RoodMicrotec

RoodMicrotec

RoodMicrotec wurde von Führungskräften des Technologie-Parks Westbayern besucht. Bei der Veranstaltung wurden Neuigkeiten besprochen und Informationen ausgetauscht.

Thorsten Bucksch, Geschäftsführer von RoodMicrotec, begrüßte die Teilnehmer bei RoodMicrotec, stellte Dienstleistungen und Firmen-Geschichte vor. Zu Besuch waren einige Führungskräfte des Regional-Clusters Technologie-Park Westbayern.

Gäste lernen die Produktion bei RoodMicrotec kennen

Anschließend führte Thorsten Bucksch die Gäste durch die Produktion bei RoodMicrotec. Bei RoodMicrotec werden Engineering-Services, Tests, Programmierung, Qualifikation und Fehler-Analysen durchgeführt. Das geschieht bei RoodMicrotec rund um Wafer, gehäuste Integrierte Schaltungen (ICs), elektronische Baugruppen und Leiterplatten. Zusätzlich wird von RoodMicrotec Supply Chain Service für Kunden angeboten.

Wichtige Redner zu Gast bei RoodMicrotec

Es folgte eine Arbeits-Sitzung bei RoodMicrotec. Zu Beginn der Sitzung berichtete Klemens Heininger, Regional-Manager beim Landratsamt Donau-Ries, über aktuelle Projekte des Landkreises. Im Anschluss gab Prof. Dr.-Ing. Markus Glück einen Überblick über aktuelle Entwicklungen. Prof. Dr.-Ing. Markus Glück ist an der Hochschule Augsburg und im Technologie Centrum Westbayern (TCW) tätig. Glück informierte die Besucher bei RoodMicrotec auch über laufende Projekte, Kooperationen und Termine.

Verschiedene Foren sind geplant

Die Schwaben Präzision Fritz Hopf GmbH (SPN) bildet Mechatronik Auszubildende von RoodMicrotec in mechanischen Themen-Bereichen der Ausbildung aus. Am 23.02.2011 finden gemeinsame Unternehmer-Foren mit Renate Pilz (PILZ Sichere Automation) statt. Am 05.04.2011 wird ein Unternehmer-Forum mit Henrik A. Schunk von SCHUNK in Lauffen veranstaltet. Weitere Technologie-Foren sind geplant. Die Foren werden am 22.03.2011 den Schwerpunkt „Fertigungsmesstechnik" und am 12.04.2011 den Schwerpunkt „Industrielle Bildverarbeitung, IBV-Komponenten" haben.

Das Schulungs-Programm des TCW

Die Fritz-Hopf-Techniker-Schule veranstaltet am 26.02.2011 einen „Tag der Technik" bei Kathrein-Mobilcom. Angehende Elektro-Techniker und Mechatroniker stellen ihre Facharbeiten vor. Das Anwenderseminar „Greif- und Handhabungs-Technik" wurde gemeinsam mit namhaften Industrie-Partnern konzipiert. Es ist neu und modular aufgebaut. Die Seminar-Reihe „Maschinen-Sicherheit“ wird gemeinsam mit PILZ Sichere Automation fortgeführt. Auch die Seminar-Reihe „Roboter-Programmierung" mit Prof. Dr.-Ing. Eberhard Roos von der Hochschule Augsburg wird fortgesetzt. Weiterhin sind sämtliche Themen wie Mitarbeiter-Führung, Marketing, Präsentation u.a. im Schulungs-Programm des TCW vertreten. Auf Initiative des Technologie Centrums Westbayern findet dieser Erfahrungs-Austausch regelmäßig statt.

Über RoodMicrotec

RoodMicrotec ist ein unabhängiges und zertifiziertes Testhaus und Prüflabor für die Opto- und Mikroelektronik. Gegründet wurde RoodMicrotec 1969 als Signetics GmbH, Niederlassung Nördlingen. 1991 erfolgte der Zusammenschluss mit Rood Testhouse International N.V. in Zwolle, 2008 mit microtec in Stuttgart.

www.roodmicrotec.com www.tcw-donau-ries.de www.technologiepark-westbayern.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
RoodMicrotec

RoodMicrotec

RoodMicrotec wurde von Führungskräften des Technologie-Parks Westbayern besucht. Bei der Veranstaltung wurden Neuigkeiten besprochen und Informationen ausgetauscht.

Thorsten Bucksch, Geschäftsführer von RoodMicrotec, begrüßte die Teilnehmer bei RoodMicrotec, stellte Dienstleistungen und Firmen-Geschichte vor. Zu Besuch waren einige Führungskräfte des Regional-Clusters Technologie-Park Westbayern.

Gäste lernen die Produktion bei RoodMicrotec kennen

Anschließend führte Thorsten Bucksch die Gäste durch die Produktion bei RoodMicrotec. Bei RoodMicrotec werden Engineering-Services, Tests, Programmierung, Qualifikation und Fehler-Analysen durchgeführt. Das geschieht bei RoodMicrotec rund um Wafer, gehäuste Integrierte Schaltungen (ICs), elektronische Baugruppen und Leiterplatten. Zusätzlich wird von RoodMicrotec Supply Chain Service für Kunden angeboten.

Wichtige Redner zu Gast bei RoodMicrotec

Es folgte eine Arbeits-Sitzung bei RoodMicrotec. Zu Beginn der Sitzung berichtete Klemens Heininger, Regional-Manager beim Landratsamt Donau-Ries, über aktuelle Projekte des Landkreises. Im Anschluss gab Prof. Dr.-Ing. Markus Glück einen Überblick über aktuelle Entwicklungen. Prof. Dr.-Ing. Markus Glück ist an der Hochschule Augsburg und im Technologie Centrum Westbayern (TCW) tätig. Glück informierte die Besucher bei RoodMicrotec auch über laufende Projekte, Kooperationen und Termine.

Verschiedene Foren sind geplant

Die Schwaben Präzision Fritz Hopf GmbH (SPN) bildet Mechatronik Auszubildende von RoodMicrotec in mechanischen Themen-Bereichen der Ausbildung aus. Am 23.02.2011 finden gemeinsame Unternehmer-Foren mit Renate Pilz (PILZ Sichere Automation) statt. Am 05.04.2011 wird ein Unternehmer-Forum mit Henrik A. Schunk von SCHUNK in Lauffen veranstaltet. Weitere Technologie-Foren sind geplant. Die Foren werden am 22.03.2011 den Schwerpunkt „Fertigungsmesstechnik" und am 12.04.2011 den Schwerpunkt „Industrielle Bildverarbeitung, IBV-Komponenten" haben.

Das Schulungs-Programm des TCW

Die Fritz-Hopf-Techniker-Schule veranstaltet am 26.02.2011 einen „Tag der Technik" bei Kathrein-Mobilcom. Angehende Elektro-Techniker und Mechatroniker stellen ihre Facharbeiten vor. Das Anwenderseminar „Greif- und Handhabungs-Technik" wurde gemeinsam mit namhaften Industrie-Partnern konzipiert. Es ist neu und modular aufgebaut. Die Seminar-Reihe „Maschinen-Sicherheit“ wird gemeinsam mit PILZ Sichere Automation fortgeführt. Auch die Seminar-Reihe „Roboter-Programmierung" mit Prof. Dr.-Ing. Eberhard Roos von der Hochschule Augsburg wird fortgesetzt. Weiterhin sind sämtliche Themen wie Mitarbeiter-Führung, Marketing, Präsentation u.a. im Schulungs-Programm des TCW vertreten. Auf Initiative des Technologie Centrums Westbayern findet dieser Erfahrungs-Austausch regelmäßig statt.

Über RoodMicrotec

RoodMicrotec ist ein unabhängiges und zertifiziertes Testhaus und Prüflabor für die Opto- und Mikroelektronik. Gegründet wurde RoodMicrotec 1969 als Signetics GmbH, Niederlassung Nördlingen. 1991 erfolgte der Zusammenschluss mit Rood Testhouse International N.V. in Zwolle, 2008 mit microtec in Stuttgart.

www.roodmicrotec.com www.tcw-donau-ries.de www.technologiepark-westbayern.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben