B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
IHK Gründertag
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IHK Schwaben

IHK Gründertag

Der IHK-Gründertag bietet seit vielen Jahren Hilfestellung auf dem Weg in die Selbständigkeit. Der nächste Gründertag findet am Donnerstag, den 15. September um 14:00 Uhr in der Regional-Geschäftsstelle der IHK Schwaben in Donauwörth, Hindenburgstraße 7, statt.  

Der Gründertag hat sich schon seit vielen Jahren bewährt. Da auch „gerade in der heutigen Zeit viele Menschen überlegen, ob sie den Schritt in die Selbständigkeit wagen sollen“, erklärt der IHK-Existenzgründungs-Berater für die Region Nordschwaben, Jürgen Wager, „stehen wir auf dem Gründertag mit Tipps zur Seite.“ Wir helfen, die passende Strategie und den richtigen Weg zu finden. Dazu bieten wir kompetente Basis-Information aus erster Hand an“, so Wager.

Beratungs-Gutschein bei Teilnahme am Gründertag der IHK

Die Teilnahme am Gründertag der IHK Schwaben kostet 35 €. Neben den Tagungs-Unterlagen beinhaltet diese Gebühr einen Beratungs-Gutschein im Wert von 20 €. Diese Gutscheine können an festgelegten Beratungs-Tagen nach Termin-Vereinbarung bei den Regional-Geschäftsstellen der IHK in Dillingen und Donauwörth eingelöst werden. „Die Erfahrung zeigt, dass eine individuelle Beratung zum selbst erstellten Gründungskonzept die Erfolgschancen der Gründer wesentlich erhöht“, erläutert Wager.

Themen wie Steuern, Buchführung und Finanzierung auf der Tagesordnung

Folgende Themen stehen am 15. September auf der Tagesordnung des Gründertages der IHK in Donauwörth:

  • Einführung, Coaching und Formalitäten: Der Weg von der Idee zur erfolgreichen Gründung wird aufgezeigt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Unterstützungen und Hilfestellungen seitens der IHK Schwaben. Eine wesentliche Rolle spielt dabei auch das IHK-Bildungshaus Schwaben, das ein breites Qualifizierungsangebot zur Verfügung stellt.
  • Gründung und Recht:  Ein Rechtsanwalt stellt die Vor- und Nachteile verschiedener Rechtsformen dar und liefert Hinweise zur Wahl der richtigen Unternehmensform.
  • Steuern und Buchführung: Ein Steuerberater weist auf Pflichten im Rahmen der Buchführung hin. Zudem gibt er Tipps, die in der Vorbereitungs-Phase der Unternehmens-Gründung vieles vereinfachen.
  • Businessplan: Ein Unternehmensberater zeigt auf, wozu ein Geschäftsplan nützlich ist und was darin festgehalten werden muss, damit das Unternehmen erfolgreich wirtschaften kann.  
  • Finanzierung und Förder-Möglichkeiten: Es erfolgt Auskunft darüber, welche Vorbereitungen für ein Bankgespräch als Geschäftskunde die Verhandlungen erleichtern und welche Unterlagen benötigt werden.
  • Gründungszuschuss: Ein Vertreter der Agentur für Arbeit beschreibt den Weg in die Selbständigkeit als Weg aus der Arbeitslosigkeit und stellt dazu Förderprogramme seitens der Agentur für Arbeit vor.


Mehr Informationen unter: www.schwaben.ihk.de unter dem Menüpunkt „Kompetenzzentrum Gründung, Finanzierung, Sanierung“