B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
GEDA beim 6. M-net-Firmenlauf in Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Sportliches Großereignis

GEDA beim 6. M-net-Firmenlauf in Augsburg

 Beim offiziellen Startschuss für den 6. M-net Firmenlauf in Augsburg. Foto: Buchenroth / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 11. Mai 2017 gingen beim 6. M-net Firmenlauf Tausende Teilnehmer an den Start. Auch Mitarbeiter der Firma GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG aus Asbach-Bäumenheim waren wieder mit dabei.

Als um 19 Uhr der Startschuss fiel, ging GEDA mit zwölf Teams und insgesamt 39 Teilnehmern an den Start. Die 6,3 Kilometer lange Route führte vom Messezentrum aus an der Universität vorbei, durch das Univiertel, am Innovationspark vorbei und über Göggingen-Ost zurück zum Messezentrum.

Das waren die schnellsten Läufer bei GEDA

Trotz anfänglichen Gewitterschauern kamen alle GEDA-Läufer und -Walker mit sehr guten Zeiten im Ziel an. Viele konnten ihre persönlichen Trainings-Ergebnisse sogar noch unterbieten. Nach dem erfolgreichen Zieleinlauf wurden die schnellsten Frauen-, Männer- und Mixed-Teams, Studenten und Azubis geehrt. Die erfolgreichsten GEDA-Läufer waren Lukas Sieber (00:27:16.6), Stefan Fischer (00:27:16.8) und Alois Miller (00:29:37.3). Stefanie Prügel (00:35:20.9) kam als schnellste Frau aus dem GEDA-Team über die Ziellinie, gefolgt von Ramona Petrasch (00:39:07.8) und Natascha Bullinger (00:39:58.1).

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„RUN!“ – das offizielle Digital-Magazin zum 6. M-net Firmenlauf

Alle Bilder vom diesjährigen Firmenlauf sehen Sie hier. Weitere Fotos von den Läufern, der Siegerehrung und der Party danach sowie spannende Infos rund um das Event liefert Ihnen das offizielle Digital-Magazin zum 6. M-net Firmenlauf: „RUN!“.

Artikel zum gleichen Thema