B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Besichtigung mit allen Sinnen bei Destilla Wirtschaftsjunioren Donau-Ries
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wirtschaftsjunioren Donau-Ries

Besichtigung mit allen Sinnen bei Destilla Wirtschaftsjunioren Donau-Ries

Wirtschaftsjunioren Donau-Ries zusammen mit Destilla Geschäftsführer, Armin Thienel nach der Betriebsführung, Foto.WJ Donau-Ries

Die Wirtschaftsjunioren waren zu Gast bei der Destilla GmbH in Nördlingen. Diesmal waren aber alle Sinne der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries gefragt. Neben dem Sehen und Hören war auch der Geruchssinn der Teilnehmer gefragt.

Ständig unterwegs sind die Wirtschaftsjunioren aus dem Donau-Ries. Diesmal waren rund 20 Wirtschaftjunioren bei der Firma Destilla GmbH zu Gast. Es war die dritte Betriebsbesichtigung der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries in diesem Jahr.

Ein Blick hinter die Kulissen

Der erfolgreiche Expansionskurs der Firma Destilla führte im Jahr 2005 zum Bau des modernen Logistikzentrums und eines Bürogebäudes, sowie zur Erweiterung der Abteilungen Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung im Nördlinger Stadtteil Kleinerdlingen. Nach der Begrüßung und einem kurzweiligen Vortrag durch den Geschäftsführer, Armin Thienel, begleitete dieser die Besucher durch die imposanten Produktionsstätten von Destilla.

Destilla setzt auf den eigenen Nachwuchs

Die Wirtschaftsjunioren wurden  Anwesenden mit interessanten Zahlen und Fakten versorgt. So wurde die Destilla GmbH im Jahr 1969 in Nördlingen gegründet und setzt gerade beim Thema Fachkräfte vor allem auf den Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Durch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, sowie durch interne und externe Weiterbildungen, wird jungen Leuten ein erfolgreicher Start ins Berufsleben ermöglicht. Die Ausbildungsplätze entsprechen hierbei ca. 10% der Gesamtbeschäftigten.

Alle Sinne der Wirtschaftsjunioren gefragt

Neben vielen Informationen gab es natürlich auch verschiedene Produkte zu sehen und zu riechen. So konnten sich die anwesenden Wirtschaftsjunioren selbst davon überzeugen, dass der Duft eines Zimtextraktes, kombiniert mit dem eines Limettenextraktes, den Geruch eines Cola-Getränkes ergibt. Weitere interessante Geruchserlebnisse gab es bei der anschließenden Besichtigung der Rohstofflager und der Produktionshallen, in denen die Rohstoffe zu Aromen für die Lebensmittelindustrie verarbeitet werden. Geschäftsführer Armin Thienel ließ es sich nicht nehmen, die anwesenden Wirtschaftsjunioren nach einem Abschlussgespräch zu einem eindrucksvollen Buffet in die Mitarbeiterkantine einzuladen. WJ-Sprecher, Wolfgang Dittrich, bedankte sich hier im Namen aller Anwesenden für einen interessanten und erlebnisreichen Einblick in das Innenleben eines Aromenproduzenten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform