B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
15 junge Künstler geben Gas wj donau-ries
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wirtschafsjunioren Donau-Ries

15 junge Künstler geben Gas wj donau-ries

15 Künstler stellen im Rahmen des Projekts Lebe deine Kunst - zeig wer du bist ihre Werke aus. Foto: wj donau-ries

In Nördlingen findet dieses Wochenende das zweite „Forum Junge Kunst“ der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries statt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr stand eine Wiederholung für Organisator Jochen Schmidt fest. So können Besucher nun die 15 Einreichungen die von der Fachjury ausgewählt wurden im der ehemaligen Stabilus- Schuhfabrik bewundern.  

Lebe deine Kunst – Zeig wer Du bist. Unter diesem Motto steht auch in diesem Jahr das zweite „Forum Junge Kunst“ der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries. Die Wirtschaftsjunioren hatten bereits Ende letzten Jahres erneut junge Nachwuchskünstler aus der Region zur Teilnahme aufgerufen „Nach dem grandiosen Erfolg vor zwei Jahren mit über 2.000 Besuchern war für uns eine Fortführung der Veranstaltung selbstverständlich. Außerdem erhielten wir die Auszeichnung mit dem Lande- und Bundespreis der Wirtschaftsjunioren und die Nominierung für den Europapreis 2012“, freut sich Organisator, Jochen Schmidt.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bunter Mix aus Malerei, Fotografie und Graffiti

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Fachjury, besteht aus Karl- Heinz Pfefferer und Jochen Schmidt von den Wirtschaftsjunioren, Dr. Sabine Heilig vom Kunstverein Nördlingen, Prof. Adrian Adrianowytsch, Professor für Architektur und Bildende Kunst, Marc Rogat, Kunstlehrer am Gymnasium Donauwörth und Gregor Eisele, Fotograf. Sie alle hatte eine Vielzahl kreativer Bewerbungen zu bewerten. Die 15 ausgewählten Einreichungen, die den Besuchern nun vorgestellt werden, bilden einen vielfältigen Mix aus Malerei, Fotografie, Digitaler Kunst, Graffiti und Zeichnungen. Wie bereits im Vorjahr bietet die ehemalige Stabilus- Schuhfabrik in der Nürnberger Straße in Nördlingen mit ihrem offenen Dachgeschoss einen idealen Rahmen für die Ausstellung. Am 28. und 29. April können Interessierte dann von 10 bis 17 Uhr die jungen Talente aus dem Donau-Ries-Kreis entdecken und erleben. Das Forum Junge Kunst findet im Rahmen der Rieser Kulturtage statt, der Eintritt ist kostenfrei.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über die Künstler

Zu den jungen Künstlerinnen und Künstler, die im Zuge des „Forum Junge Kunst“ ausstellen gehören: Nina Berger, Monheim-Flotzheim, Elena Keller, Möttingen, Johannes Mach, Wemding, Michael Mai, Wallerstein, Susanne Felkl, Asbach-Bäumenheim, Stephanie Löfflad, Gosheim, Pia Mayer, Donauwörth, Sonja Meiners, Donauwörth, Martin Dippner, Fünfstetten, Nadine Metzko, Nördlingen, Mario Ruf, Nördlingen, Sarah Schmitz, Nördlingen, Sebastian Wolf, Marktoffingen, Claudia Röhrle, Nördlingen, Jan Sperl, Oberndorf und Siyuan Yu, Donauwörth. Wer mehr über die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries, deren Arbeit und Aktivitäten erfahren möchte, kann sich auch im Internet unter www.wj-donau-ries oder auf Facebook informieren. Weitere Informationen gibt es auch unter www.forum-junge-kunst.de.

Artikel zum gleichen Thema