B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
SSK Dillingen ehrt Direktor Holzmann für 50 Jahre Treue
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a.d.Donau

SSK Dillingen ehrt Direktor Holzmann für 50 Jahre Treue

 Thomas Schwarzbauer und Josef Holzmann (beide Stadtsparkasse Dillingen) mit Landrat Leo Schrell. Foto: Landratsamt Dillingen

Die Stadtsparkasse Dillingen hatte kürzlich ein besonderes Jubiläum zu feiern. Vor 50 Jahren hat das Vorstandsmitglied Josef Holzmann seine Ausbildung bei der Stadtsparkasse Dillingen begonnen. Seitdem ist er der Bank treu geblieben. Thomas Schwarzbauer, Vorstandsvorsitzender, weiß Holzmanns gute Mitarbeit zu schätzen.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Seit nun 50 Jahren arbeitet Josef Holzmann bei der Stadtsparkasse Dillingen. Vor 50 Jahren hat er dort seine Ausbildung begonnen und seit 2004 sitzt er im Vorstand. Diese langjährige Treue ist ein Grund zur Freude. Auch Thomas Schwarzbauer, der Vorstandsvorsitzende weiß, dass Holzmann besonders für Firmenkunden ein wichtiger Ansprechpartner ist.

Holzmann hat  zur positiven Entwicklung der Sparkasse beigetragen

Josef Holzmann ist Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Dillingen. Nun wird er für seine letzten 50 Jahre treue Mitarbeit bei der Sparkasse geehrt. „Mit Ihrer hohen fachlichen Kompetenz, Ihrer starken Persönlichkeit und Ihren Führungsqualitäten haben Sie maßgeblich zur positiven Entwicklung der Sparkasse beigetragen und genießen bei Verwaltungsrat und Mitarbeitern gleichermaßen hohes Ansehen“, betonte Landrat Leo Schrell.

„Insbesondere für Firmenkunden ist Holzmann ein wichtiger und verlässlicher Ansprechpartner“

Seine Ausbildung begann Holzmann im Juli 1965 bei der Hauptzweigstelle Bissingen. Später arbeitete er für neun Jahre als Kreditsachbearbeiter und Gruppenleiter in der Kreditabteilung. Zum Anfang des Jahres 1981 wurde Holzmann dann als Leiter der Geschäftskundenabteilung berufen. 1995 übernahm er die Aufgabe des Verkaufsleiters für Firmenkunden. Anfang 2004 wurde er schließlich Vorstandsmitglied. „Insbesondere für unsere Firmenkunden ist Josef Holzmann ein wichtiger und verlässlicher Ansprechpartner“, weiß Thomas Schwarzbauer, Vorstandsvorsitzender der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen. Er dankte Holzmann außerdem für dessen Loyalität und die in hohem Maße vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Holzmann überreichte DKMS-Spende persönlich

Auch bei den sozialen Aktionen der Stadtsparkasse Dillingen war Josef Holzmann dabei. So unterstütze die Kreis- und Stadtsparkasse die Aktion „Leben spenden macht Schule“ der Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH (DKMS). Mit 2.000 Euro unterstützten sie das gemeinnützige Projekt. Seit 2004 ruft die DKMS weiterführende Schulen und Berufsschulen dazu auf, sich am Kampf gegen den Blutkrebs zu beteiligen. Holzmann überreichte die Geldspende persönlich. 

Artikel zum gleichen Thema