SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH

Neuer Geschäftsführer bei SAME DEUTZ-FAHR

Berthold Lautenbacher, neuer Geschäftsführer bei SAME DEUTZ-FAHR in Lauingen, Foto: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND

Neu besetzt wurde nun die SAME DEUTZ-FAHR Geschäftsführung in Lauingen. Berthold Lautenbacher überzeugt mit Kompetenz und Erfahrung: Die Branche wurde ihm sozusagen in die Wiege gelegt.

Die Geschäftsführung von SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND (SDF) hat Verstärkung bekommen: Seit Februar 2013 ist Berthold Lautenbacher für die Bereiche Produktion, Einkauf, Qualitätssicherung, Logistik und ET verantwortlich. Lautenbacher wird sich als erfahrener Maschinenbauer für die weitere Effizienz-Steigerung am Kompetenzzentrum für Hochleistungstraktoren einsetzen. „Die Leidenschaft für den Traktorenbau hier am Kompetenzzentrum ist spürbar und ansteckend. Vor allem der Teamgeist und die qualitativ hervorragende Arbeit hat mich vom ersten Tag an begeistert“, berichtet Lautenbacher nach den ersten Wochen bei SAME DEUTZ-FAHR in Lauingen. „Die Herausforderungen der Zukunft, etwa den 440 PS-Traktor, werden wir gemeinsam erfolgreich meistern“, blickt er positiv in die Zukunft.

Kompetenz und langjährige Erfahrung

Berthold Lautenbacher bringt langjährige Praxiserfahrung mit in das Lauinger Kompetenzzentrum von SAME DEUTZ-FAHR. Nach seinem Maschinenbau-Studium an der TU München war er 18 Jahre lang bei der MAN tätig, drei davon in den USA. Zudem arbeitete Lautenbacher zwölf Jahre bei Fendt, zehn davon im AGCO Konzern – unter anderem als Geschäftsführer Produktion, Materialwirtschaft, Service und Personal. Die Branche begleitet Lautenbacher bereits seit seiner Kindheit: Im westlichen Augsburger Landkreis Gessertshausen wuchs er mit der Landwirtschaft auf.

„Mit Berthold Lautenbacher konnten wir eine ideale Verstärkung und Ergänzung unserer Geschäftsführung nach Lauingen holen“, berichtet Rainer Morgenstern, Sprecher der Geschäftsführung von SAME DEUTZ-FAHRZEUGE. „Mit seinem Erfahrungsreichtum und seiner Fachkompetenz wird er maßgeblich zum Erfolg von SDF beitragen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Morgenstern weiter.

Weltweit knapp 3000 Mitarbeiter für SDF tätig

Die Unternehmensgruppe SAME DEUTZ-FAHR mit Hauptgeschäftssitz im italienischen Treviglio nahe Mailand ist ein international führender Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen, Landmaschinen und Motoren. Die Produkte werden weltweit unter den Markennamen SAME, DEUTZ-FAHR, LAMBORGHINI, LAMBORGHINI GREEN PRO, HÜRLIMANN und GRÉGOIRE entwickelt, produziert und vertrieben. An den SDF-Standorten in Deutschland, Italien, Kroatien, Indien, China, Russland und der Türkei arbeiten insgesamt über 2.850 Mitarbeiter und erwirtschafteten im Jahr 2011 einen Umsatz von 1,12 Mrd. Euro sowie ein EBIT von 62 Mio. Euro.

Deutscher SDF-Firmensitz im bayerischen Lauingen

Der deutsche Firmensitz von SDF befindet sich im bayerischen Lauingen, zwischen Dillingen und Günzburg an der Donau. Hier werden alle Hochleistungstraktoren von SDF ab etwa 120 PS entwickelt und gefertigt. Außerdem hat hier das weltweite Zentralersatzteillager der Gruppe seinen Sitz. Im Werk in Lauingen sind derzeit rund 700 Mitarbeitern beschäftigt. Auch ein modernes Kundenzentrum samt Ausstellungshalle und Teststrecke sowie die SDF-Academy gehören dem SDF Firmensitz in Lauingen an. Hier bietet SAME DEUTZ-FAHRZEUGE Schulungen und Fortbildungen für Partner und deren Mitarbeiter an.

nach oben