B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Landrat Schrell äußert sich zur B 16 Umfahrung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
LRA Dillingen

Landrat Schrell äußert sich zur B 16 Umfahrung

Landrat Leo Schrell hat sich zum Neubau der B 16 Umfahrung Dillingen geäußert. Ermöglicht wird dies dank der Zustimmung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages.

Der  Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat dem Infrastrukturbeschleunigungs-Programm zugestimmt. Dadurch erhält der Landkreis Dillingen die Mittel für den Neubau der B 16 Umfahrung Dillingen. Noch in diesem Jahr sollen die erforderlichen Mittel bereitgestellt werden. Dies hatte der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages entschieden. Damit rückt der Beginn des Neubaus der B 16 Umfahrung Dillingen immer näher.  

Leo Schrell begrüßt Entscheidung zum Bau der Umfahrung

Diese Entscheidung begrüßte Landrat Leo Schrell sehr. Er freue sich insbesondere für die vom Durchgangsverkehr stark betroffenen Menschen. Der Landkreis konnte sich in der Finanz- und Wirtschaftskrise gut behaupten. Dies war u.a. dem gesunden Branchenmix zu verdanken, der Dillingen als attraktiven Wirtschaftsstandort auszeichnet. Ungeachtet dessen zeichnet sich ein zukunftsfähiger und dynamischer Wirtschaftsraum maßgeblich durch eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur aus. Der B 16 kommt dabei als wichtige Verkehrsachse in der Ost-West-Verbindung zwischen der B 2 und der A 7 eine zentrale Bedeutung zu.

Neue Umfahrung Dillingen würde die Innenstadt entlasten

Deshalb ist die zeitnahe Realisierung der Umfahrung Dillingen in höchstem Maße notwendig und zu begrüßen. Vor allem bringt die Umfahrung Dillingen eine längst überfällige Entlastung vom zwischenzeitlich unerträglichen Durchgangs- und Schwerlastverkehr. Entlastet werden die Innenstadt von Dillingen sowie der Stadtteil Steinheim. Die Umfahrung Dillingen bedeutet für die Menschen vor Ort auch eine bessere Lebensqualität.

Landrat Leo Schrell bedankt sich bei allen Beteiligten

Der lang ersehnte Bau der Umfahrung von Dillingen ist auch das Ergebnis einer beispielgebenden Zusammenarbeit. Hierbei spielten die Abgeordneten sowie politische Entscheidungsträger über Parteigrenzen hinweg eine große Rolle. Landrat Leo Schrell besonderer Dank gilt –neben allen anderen Beteiligten- in diesem Zusammenhang dem Bundestags-Abgeordneten Ulrich Lange und dem Stimmkreis-Abgeordneten Georg Winter. Beide haben in Berlin und München erfolgreich ihren Einfluss geltend gemacht.

http://www.landkreis-dillingen.de

Artikel zum gleichen Thema