B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
IHK-Konjunkturumfrage
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IHK-Konjunkturumfrage

IHK-Konjunkturumfrage

Die IHK Schwaben hat ihre aktuelle Konjunkturumfrage für den Landkreis Dillingen im Frühjahr 2011 veröffentlicht. Die IHK-Konjunkturumfrage bestätigt die gute Geschäftslage der Dillinger Unternehmen.

Der Hauptteil der Unternehmen in Dillingen ist mit ihrer derzeitigen Geschäftslage sehr zufrieden. Allerdings erwarten immer weniger Unternehmen in Dillingen eine Verbesserung der aktuellen Geschäftslage.

Gute Geschäftslage

57,1 Prozent der befragen Dillinger Unternehmer sind mit ihrer Geschäftslage sehr zufrieden. Für befriedigend wird die derzeitige Geschäftslage von 38,8 Prozent der Unternehmen bezeichnet. Nur 4,1 Prozent der Unternehmen empfinden ihre Geschäftslage für schlecht.

Erwartungen sinken

Allerdings wird die erwartete Geschäftslage von den Unternehmen schlechter eingeschätzt. Noch im Herbst 2010 rechneten 30,3 Prozent der Unternehmen mit einer verbesserten Geschäftslage. Im Frühjahr beträgt der Anteil dieser Unternehmen nur noch 29,2 Prozent. Das entspricht einem Minus von 1,1 Prozent. Im Herbst 2010 erwarteten 60,6 Prozent der befragten Dillinger Unternehmen keine Veränderung der Geschäftslage. Im Frühjahr 2011 rechnen nur noch 58,3 Prozent der Unternehmen mit einer unveränderten Geschäftslage. Das entspricht einem Minus von  2,3 Prozent. Dabei rechnen immer mehr Unternehmen mit einer Verschlechterung der Geschäftslage. Im Herbst erwarteten nur 9,1 Prozent der Unternehmen eine Verschlechterung der Geschäftslage. Im Frühjahr 2011 rechnen 12,5 Prozent der Unternehmen mit einer Verschlechterung der Geschäftslage. Das entspricht einem Plus von 3,4 Prozent.

Gute Geschäftslage wird gehemmt

Die gute Geschäftslage der Unternehmen wird hauptsächlich von den steigenden Energiekosten gehemmt. Wegen diesen Kosten können sich die Erträge der Firmen nicht nach oben entwickeln. Und das wäre gerade für Investitionen notwendig. Ein weiteres Problem ist der andauernde Fachkräftemangel.

Über die Konjunktur-Umfrage

An der Konjunktur-Umfrage „Frühjahr 2011“ haben sich 515 Unternehmen aus der Region Schwaben beteiligt. Aus den Umfrage-Ergebnissen zur aktuellen Geschäftslage und den in die Zukunft weisenden Erwartungen berechnet die IHK Schwaben den IHK-Konjunkturklimaindex. Er spiegelt das Ergebnis der IHK-Konjunktur-Umfrage in einem Wert wider und ist ein Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform