B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Gundelfinger Erlebnistage "GET 2015"
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a.d.Donau

Gundelfinger Erlebnistage "GET 2015"

Landrat Leo Schrell zum Ausbau der Unterkünfte für die jungen unbegleiteten Flüchtlinge. Foto: LRA Dillingen

Die Gundelfinger Erlebnistage „GET 2015“ vom 18. bis 20. September 2015 bezeichnet Landrat Leo Schrell als wichtigen Multiplikator für den Landkreis Dillingen als attraktiver Wirtschafts-, Kultur- und Lebensraum.

„Exemplarisch dafür stehen die naturräumliche Vielfalt, eine Vielzahl an kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten, eine prosperierende Wirtschaft, günstige Baulandpreise und eine hohe Lebensqualität“, betont Schrell. Er zeigt sich angesichts der anhaltend guten wirtschaftlichen Rahmendaten optimistisch und betont, dass sich der Landkreis in den letzten Jahren zu einem starken und dynamischen Wirtschaftsstandort entwickelt habe. Dieser zeichne sich durch einen krisensicheren Branchenmix und eine seit Jahren niedrige Arbeitslosenquote aus.

Landkreis Dillingen präsentiert sich auf der GET 2015

„Es gehört deshalb zu unserem Selbstverständnis, dass sich der Landkreis angesichts eines fruchtbaren Wechselspiels von Wirtschaft und Lebensqualität auch mit einem eigenen Stand an der GET 2015 beteiligt“, wirbt der Landrat für einen Besuch auf der GET und am Landkreisstand.

An allen drei Messetagen präsentiert sich das Schwäbische Informationszentrum für regenerative Energien am Stand des Landkreises. Gezeigt wird u.a. die Wanderausstellung „Die Energiewende im Landkreis Dillingen“, die auch Antworten rund um Fragen des Energiesparens gibt.

Facettenreiche Leistungsschau der lokalen Wirtschaft

Zudem können die Messebesucher mit dem Online-Bilderquiz des Landkreises Dillingen a.d.Donau dessen Einzigartigkeit und Vielfalt spielerisch entdecken und dabei wertvolle Informationen erhalten. 

Optimale Ausstellungsflächen und beste Rahmenbedingungen für eine facettenreiche Leistungsschau der lokalen Wirtschaft bietet nach Ansicht von Landrat Leo Schrell das „traumhafte Areal der Wohlhüter Gartenlandschaft“.

Deshalb freut sich der Landrat auf „erlebnisreiche und rosige“ Tage in Gundelfingen. Das Zusammenspiel des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leistungsspektrums mit dem äußerst reizvoll gestalteten Areal der Blumen- und Gartenlandschaft habe wohl keine regionale Messe in Bayern zu bieten, hofft Schrell auf eine große Besucherschar auch von außerhalb des Landkreises. „Hier können wir das Flair der Gärtnerstadt mit jedem Atemzug genießen“, schwärmt der Landrat vom Konzept der GET.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema