B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Volker Ullrich bei WashTec: „Innovation bereichert die Region“
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
WashTec AG

Volker Ullrich bei WashTec: „Innovation bereichert die Region“

Foto: Abgeordnetenbüro Dr. Volker Ullrich, MdB

Bei seinem Besuch bei WashTec in Augsburg fand Volker Ullrich viele lobende Worte für den Weltmarktführer für Autowaschsysteme. Auch von dem Messeauftritt auf der „Equip Auto“ in Paris vermeldet das Unternehmen Positives.

„Ich freue mich, dass der Weltmarktführer für Autowaschsysteme am Standort Augsburg fest verwurzelt ist“, so MdB Dr. Volker Ullrich bei seinem Besuch bei Wash Tec AG in der Argonstraße. CEO Dr. Volker Zimmermann und Interimswerkleiter Josef J. Strobl führten Dr. Ullrich durch das Werk. „Die Waschanlage ist Waschanlage geblieben, Internetfähigkeit der Steuerung, Entwicklung der individuellen Mobilität, E-Mobility,“so Dr. Zimmermann, „das sind die Herausforderungen, an denen wir arbeiten um unsere Marktposition weiterzuentwickeln.“ Beim abschließenden Hintergrundgespräch wurde intensiv Über die Themen TTIP, Werkschutz, Piraterie, Produktsicherheit und Urheberrecht gesprochen. MdB Dr. Volker Ullrich war erst vor kurzer Zeit mit einer Delegation des Deutschen Bundestages im Silicon Valley, USA, um genau diese Themen zu erörtern.

WashTec begeistert mit FoamSensation Fachpublikum auf der „Equip Auto“

Im Herbst dieses Jahres präsentierte sich das Augsburger Unternehmen auf der Fachmesse Equip Auto“ in Paris. Die Branchenmesse konnte auch in diesem Jahr wieder die hohen Erwartungen der Aussteller und Besucher sowohl qualitativ als auch quantitativ erfüllen. Passend zum Motto „Erlebnis & Ergebnis“ präsentierte WashTec als weltweit führender Anbieter von Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche ein ganzheitliches Konzept, das die Abläufe in der Fahrzeugwäsche revolutioniert.

„Wir konnten eine Vielzahl interessierter Kunden auf unserem Stand begrüßen und mit unseren Innovationen begeistern“, so Bertrand Jugie, Geschäftsführer von WashTec Frankreich. „Auf großes Interesse ist vor allem der beleuchtete Schaumvorhang FoamSensation gestoßen und das Touch Terminal mit iWash. Zwei Bestellungen dieser Optionen konnten direkt auf der Messe unterzeichnet werden.“

Am WashTec Messestand erwarteten die Fachbesucher mehrere Highlights: Sehr erfolgreich war der Schaumvorhang FoamSensation, als optimale Ergänzung zur bisherigen Schaumvorwäsche. Auch der neue Stahlbau für JetWash Anlagen konnte überzeugen. Das neue Design kam bei den Kunden sehr gut an. „Die Equip Auto 2015 war in diesem Jahr sehr aufschlussreich. Wir hatten viele hochwertige Kontakte aus verschiedenen Branchen wie zum Beispiel den Mineralölgesellschaften, aus der Automobilindustrie oder Privatinvestoren, bei denen wir einen starken Eindruck hinterlassen konnten.“, zieht Jugie Bilanz. „WashTec konnte sich mal wieder mit seinen Innovationen als weltweit führender Anbieter in der Fahrzeugwäsche positionieren und die Autowäsche zu einem echten Erlebnis machen. Zahlreiche Kundenbestellungen runden den Messeauftritt ab.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema