B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Umweltpark Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Umweltpark Augsburg

Ein weiterer Baustein im Umweltpark Augsburg steht vor der Vollendung. Forum H4, der High-Tech Gewerbepark für Unternehmen aus dem Umweltbereich feierte heute Richtfest.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Im Umweltpark Augsburg in Lechhausen entsteht auf 13.000 qm das neue High-Tech Gewerbezentrum Forum H4. Bis Mitte 2011 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen werden.

Green-Building im Umweltpark Augsburg

Die Investitionen für den ersten Bauabschnitt für das Forum H4 betragen rund 12 Millionen Euro. Das Forum H4 im Umweltpark Augsburg kann dadurch hohe architektonische und ökologische Ansprüche erfüllen. Architekt Peter Kögl stattet zum Beispiel das gesamte Forum H4 Gebäude nach den neuesten Green-Building-Standards aus.

Augsburg begeistert vom Forum H4

KUMAS-Geschäftsführer Egon Beckord begrüßte den Feuereifer aller Beteiligten und lobte das Green-Building-Engagement. Der FCA, so Beckord, sei am Sonntag aufgestiegen, „im Umweltbereich, spielen wir aber schon längst in der 1. Liga.“ Auch Bürgermeister Hermann Weber zeigte sich beeindruckt von der Vorbild-Funktion, die das Forum H4 schon jetzt hätte. „Das Forum H4 ist ein beeindruckendes Gebäude, das den neuesten Energie-Spar-Verordnungen entspricht.“

Maßgeschneiderte Nutzung im Forum H4

Insgesamt wird es für das Forum H4 im Umweltpark Augsburg drei Bauabschnitte geben. Im ersten entstehen über 8.000 qm hochwertige Flächen für Büros und Laboratorien. Die Raumgrößen und –aufteilungen lassen sich ganz individuell den Kundenwünschen anpassen. Hohlraum-Böden erlauben hier eine flexible Gestaltung der Räumlichkeiten selbst noch nach dem Einzug. Ein Konzept, das bereits viele überzeugt hat.

Die Zukunft beginnt jetzt

Bereits Monate vor der tatsächlichen Fertigstellung des Forums H4 im Umweltpark, kann man sich über eine Auslastung von 70% freuen. „Es liegt KUMAS sehr am Herzen, dass das Projekt Forum H4 schnell vorangebracht wird und im Herbst die ersten Firmen die Räumlichkeiten im Umweltpark beleben“, freut sich KUMAS-Geschäftsführer Beckord über die guten Aussichten.

Innovative Ausstattung im Forum H4

In den letzten 50 Jahren hat sich industriell gesehen in Lechhausen viel getan. Dank der Keller & Hosp AG konnte im Umweltpark das Forum H4 aus Eigenmitteln angepackt werden und ein wichtiger Schritt zur Belebung des Umweltparks getan werden. Besonders die innovative Ausstattung im Forum H4 macht den Standort so attraktiv. Neben Regenwaser-Nutzung und einem ausgeklügelten Temperatur-Regulierungs-System nach dem Prinzip der Betonkern-Aktivierung ist es besonders die Hochgeschwindigkeits-Anbindung an das Internet, die das Forum H4 so begehrt macht. So können Firmen im Forum H4 sich über Ladegeschwindigkeiten freuen, die dem 6-fachen des bislang möglichen entsprechen. Aber auch ein intelligenter Sonnenschutz und eine geschickte Wärme-Dämmung sorgen für Einsparungen bei der Temperatur-Regulierung im Forum H4. Mit der dezentralen Warmwasser-Versorgung werden unnötige Speicher- und Leitungsverluste vermieden.

Umweltpark Augsburg – ein fruchtbares Umfeld

Jetzt hofft man im Umweltpark Augsburg, auf die Akquise weiterer Firmen und auf fruchtbare, langfristige Geschäftsverbindungen, so Dr. Franz-Werner Keller der AMS GmbH, über die die Vermietung der Forum H4 Räumlichkeiten läuft. Dank der architektonischen und umwelttechnischen Innovationen und der guten Anbindung an die A8 sollte dem Erfolg des Vorhabens Forum H4 im Umweltpark Augsburg jedoch nichts im Wege stehen.

Weitere Informationen auf www.ForumH4.de.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ein weiterer Baustein im Umweltpark Augsburg steht vor der Vollendung. Forum H4, der High-Tech Gewerbepark für Unternehmen aus dem Umweltbereich feierte heute Richtfest.

Hier geht es zum Artikel.

Artikel zum gleichen Thema