B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Stadtwerke laden zum Bewerbertag
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtwerke Augsburg

Stadtwerke laden zum Bewerbertag

 Reges Interesse beim ersten Bewerbertag 2011, wie hier in der Buswerkstatt. Bild: Stadtwerke Augsburg / Thomas Hosemann

Am kommenden Samstag veranstalten die Stadtwerke Augsburg einen Bewerbertag. Interessierte können sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei den Stadtwerken Augsburg informieren.

Nach einem erfolgreichen ersten Bewerbertag der Stadtwerke Augsburg im vergangenen Jahr, folgt dieses Jahr die Wiederholung. Die vielfältigen Ausbildungsberufe, die die Stadtwerke Augsburg anbieten, werden am zweiten Bewerbertag vorgestellt. Angehende Auszubildende können sich am Samstag, 21. Juli über das gesamte Spektrum möglicher Tätigkeiten informieren und das in den Büros, Werkstätten und Betriebshallen der Stadtwerke Augsburg.

Die Entscheidung etwas erleichtern

Die Stadtwerke Augsburg zählen mit über 100 Auszubildenden zu den größten Ausbildungsbetrieben der Region. Der Bewerbertag soll vor allem Schüler ansprechen, die nächstes Jahr ihren Abschluss anstreben. Um den Schülern die Entscheidung für einen künftigen Beruf zu erleichtern öffnen sie für Schulabgänger und deren Eltern ihre Tore. Am 21. Juli können sich alle Interessierten in den Betriebshöfen in der Johannes-Haag-Straße 7a von 10 bis 14 Uhr hautnah über die Arbeit bei den Stadtwerken informieren. Dabei geben nicht nur die Ausbilder umfassende Einblicke in die Berufe. Ganz hautnah erzählen die Auszubildenden selbst über ihre Ausbildung und den Berufsalltag.

Verschiede Abteilungen in der Ausbildung

Wer bei den Stadtwerken einen Platz bekommt, dem steht eine abwechslungs- und lehrreiche Zeit bevor. In der Ausbildung bei den Stadtwerken durchläuft man nämlich verschiedene Abteilungen und lernt so ganz unterschiedliche Arbeitsbereiche im Unternehmen hautnah kennen. Das verschafft Durchblick und Verständnis für die verzahnten Abläufe in einem großen Dienstleistungsunternehmen mit einer breiten Angebotspalette in den Bereichen Strom-, Gas- und Wasserversorgung sowie Verkehrsdienstleistungen mit über 1.800 Mitarbeitern.

Die Stadtwerke bilden 2012 in folgenden Berufen aus:

  • Industriekaufmann/ -frau
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Industriemechaniker/-in
  • Anlagenmechaniker/-in
  • Kfz-Mechatroniker für Pkw-Technik
  • Fachkraft im Fahrbetrieb m/w