Spende

Stadtsparkasse Augsburg spendet für den schnellen Einsatz in der Not

Die Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren mit Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg, Vorsitzer
Die Stadtsparkasse Augsburg ermöglicht der Freiwilligen Feuerwehr eine schnellere Einsatznavigation durch finanzielle Unterstützung. Wodurch das möglich ist.

Als klar wurde in welcher Höhe die sieben Freiwilligen Feuerwehren von der Stadtsparkasse Augsburg Spendengelder erhalten, habe sich großes Staunen unter der Besatzung breit gemacht. Über 14.000 Euro können die ehrenamtlichen Einrichtungen nun für sich nutzen. Wofür ist dabei bereits klar. Jedes zweite Löschfahrzeug aus dem gesamten Inventar soll modernisiert werden. Geschehen soll dies durch die Ausstattung mit einem Navigationsgerät, welches im Einsatz vorteilhaft dienen soll.

Michael Böving, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pfersee, demonstriert die Funktion des Einsatznavigationsgeräts.

Das verbessert den Einsatz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Technologie davon vereine Funkbedienpanel und Einsatznavigation in einem Gerät. So kann die Besatzung einerseits den Funkstatus noch komfortabler als bei herkömmlichen Geräten durchgeben. Gleichzeitig werden die per Funk empfangenen Einsatzdaten automatisch in die Navigation übertragen. Eine ausgefeilte Technologie, die, so der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbands, Dr. Andreas Graber, "wertvolle Minuten spart, insbesondere wenn eine Feuerwehr außerhalb des gewöhnlichen Einsatzgebietes unterwegs ist." Damit können die ehrenamtlichen Feuerwehrleute nun besser in ihren Einsatz in und um Augsburg koordinieren, wodurch im Notfall mehr verhindert werden kann.


Gründe für die Spende

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die erstausrückenden Einsatzfahrzeuge waren von der Stadt bereits im vergangenen Jahr mit den neuen Geräten ausgerüstet worden. Die Spende der Stadtsparkasse ermöglichte nun die Nachrüstung von sieben zweitausrückenden Fahrzeugen. "Seit vielen Jahren unterstützt die Stadtsparkasse Organisationen, die helfen, wenn Menschen in Not sind," so Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg. "Deshalb war es uns ein Anliegen, den städtischen Feuerwehren eine technische Ausstattung zu ermöglichen, die im Ernstfall die entscheidenden Minuten Zeitvorteil bringen kann."


Dank von der Stadt Augsburg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit vielen Jahren bestehe eine enge Kooperation zwischen dem Kreditinstitut und den örtlichen Hilfsorganisationen, darunter auch dem Stadtfeuerwehrverband. "Mit der Stadtsparkasse Augsburg haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite, der dort Engagement zeigt, wo kommunale Möglichkeiten manchmal ausgeschöpft sind", so Frank Pintsch, Ordnungsreferent der Stadt Augsburg, zu den guten Beziehungen zwischen Feuerwehr und der Stadtsparkasse.

Artikel teilen
Spende

Stadtsparkasse Augsburg spendet für den schnellen Einsatz in der Not

Die Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren mit Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg, Vorsitzer
Die Stadtsparkasse Augsburg ermöglicht der Freiwilligen Feuerwehr eine schnellere Einsatznavigation durch finanzielle Unterstützung. Wodurch das möglich ist.

Als klar wurde in welcher Höhe die sieben Freiwilligen Feuerwehren von der Stadtsparkasse Augsburg Spendengelder erhalten, habe sich großes Staunen unter der Besatzung breit gemacht. Über 14.000 Euro können die ehrenamtlichen Einrichtungen nun für sich nutzen. Wofür ist dabei bereits klar. Jedes zweite Löschfahrzeug aus dem gesamten Inventar soll modernisiert werden. Geschehen soll dies durch die Ausstattung mit einem Navigationsgerät, welches im Einsatz vorteilhaft dienen soll.

Michael Böving, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pfersee, demonstriert die Funktion des Einsatznavigationsgeräts.

Das verbessert den Einsatz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Technologie davon vereine Funkbedienpanel und Einsatznavigation in einem Gerät. So kann die Besatzung einerseits den Funkstatus noch komfortabler als bei herkömmlichen Geräten durchgeben. Gleichzeitig werden die per Funk empfangenen Einsatzdaten automatisch in die Navigation übertragen. Eine ausgefeilte Technologie, die, so der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbands, Dr. Andreas Graber, "wertvolle Minuten spart, insbesondere wenn eine Feuerwehr außerhalb des gewöhnlichen Einsatzgebietes unterwegs ist." Damit können die ehrenamtlichen Feuerwehrleute nun besser in ihren Einsatz in und um Augsburg koordinieren, wodurch im Notfall mehr verhindert werden kann.


Gründe für die Spende

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die erstausrückenden Einsatzfahrzeuge waren von der Stadt bereits im vergangenen Jahr mit den neuen Geräten ausgerüstet worden. Die Spende der Stadtsparkasse ermöglichte nun die Nachrüstung von sieben zweitausrückenden Fahrzeugen. "Seit vielen Jahren unterstützt die Stadtsparkasse Organisationen, die helfen, wenn Menschen in Not sind," so Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg. "Deshalb war es uns ein Anliegen, den städtischen Feuerwehren eine technische Ausstattung zu ermöglichen, die im Ernstfall die entscheidenden Minuten Zeitvorteil bringen kann."


Dank von der Stadt Augsburg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit vielen Jahren bestehe eine enge Kooperation zwischen dem Kreditinstitut und den örtlichen Hilfsorganisationen, darunter auch dem Stadtfeuerwehrverband. "Mit der Stadtsparkasse Augsburg haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite, der dort Engagement zeigt, wo kommunale Möglichkeiten manchmal ausgeschöpft sind", so Frank Pintsch, Ordnungsreferent der Stadt Augsburg, zu den guten Beziehungen zwischen Feuerwehr und der Stadtsparkasse.

nach oben