B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Stadt Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Augsburg

Stadt Augsburg

Sanierungs-Arbeiten auf der B 17 zwischen Eichleitner Straße und Gögginger Brücke können zu Verkehrs-Behinderungen führen. Wenn das Wetter mitspielt, dauern die Arbeiten bis 23. Mai an.

Die B 17 wird ab dieser Woche zwischen der Eichleitner Straße und der Gögginger Brücke saniert. Wegen den Sanierungs-Arbeiten muss ab dieser Woche auf dem Teilstück der B17 in beiden Fahrtrichtungen mit Verkehrs-Behinderungen gerechnet werden. Deshalb kann es ab Mittwoch, 4. Mai, auf dem Strecken-Abschnitt zu Verkehrs-Behinderungen kommen.

Verkehrs-Behinderungen ab Mittwoch

Ab Donnerstag, 5. Mai, ist die B17 in dem Strecken-Abschnitt zwischen Eichleitner Straße und Gögginger Brücke mit jeweils nur einer Fahrspur pro Richtung für zirka zwei Wochen befahrbar. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, wird dort der lärmschluckende Asphalt erneuert. Denn der jetzige Asphalt ist innerhalb der letzten acht Jahre stark geschädigt worden.

Keine Ausweich-Möglichkeit auf die Ferien

Der Verkehr wird um die Baustelle herum, geleitet. Dadurch wird es zu Behinderungen kommen. Die Baustelle auf die Zeit innerhalb der Ferien zu legen, war nicht möglich gewesen. Das Wetter in den Osterferien sei erfahrungsgemäß zu unbeständig. Dadurch könne nicht sicher gestellt werden, dass die Bedingungen für den neuen Asphalt erfüllt werden. Auf die Pfingstferien auszuweichen ist auch nicht möglich, da diese zu nah an der Frauen-Fußball-WM liegen. So werden die Sanierungs-Arbeiten eben jetzt durchgeführt.

Sanierungs-Arbeiten erfordern spezielle Witterungs-Verhältnisse

Bei günstiger Witterung ist die B 17 im Bereich zwischen Eichleitner Straße und Gögginger Brücke ab 23. Mai wieder voll befahrbar. Günstige Witterung bedeutet laut Augsburger Allgemeine in diesem Fall Trockenheit. Denn der neue Asphalt kann nur bei trockenen Bedingungen aufgetragen werden. Spielt das Wetter nicht mit und es regnet dauerhaft, könnte die Baustelle sogar verschoben werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema