B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Sparkasse Augsburg gründet Stiftergemeinschaft
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtsparkasse Augsburg

Sparkasse Augsburg gründet Stiftergemeinschaft

 Jeder kann bleibende Spuren hinterlassen - Auch Kleinsparer können großes bewirken, Foto: Stadtsparkasse Augsburg

Jeder kann Spuren hinterlassen. Die Stadtparkasse Augsburg ruft die Menschen zur Solidarität auf. Mit der Stiftergemeinschaft „HAUS DER STIFTER“ kann sich ein jeder für die gemeinnützige Sache engagieren. 

Oft bekommt man den Eindruck, als ob nur reiche und bekannte Menschen dazu fähig sind, wirkungsvolle und bedeutende Stiftungen ins Leben zu rufen. Doch man kann auch selber als Kleinsparer viel bewirken. Um das nachhaltige Denken und Handeln zu fördern, hat die Stadtsparkasse Augsburg die Stiftung „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ ins Leben gerufen. Die Stiftung gibt Kunden der Bank sowie interessierten Bürgern die Möglichkeit, selber für die gute Sache Einzutreten.

Jeder kann Helfen

„Menschen in der Region Augsburg und Friedberg, die sich engagieren möchten, können unter dem Dach der Stiftergemeinschaft unser Gemeinwesen aktiv unterstützen und übernehmen mit ihrem Engagement soziale Verantwortung“, so Cornelia Kollmer, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse. Die Stiftung „HAUS DER STIFTER“ zeigt Menschen mit kleineren Beträgen, dass jeder gemeinnützliche, sportliche oder kulturelle Gedanken nachhaltig fördern kann. Durch die Stiftung wird die Unterstützung der einzelnen Stifter gebündelt. So kann Gutes für die Gesellschaft bewirkt werden. Bereits mit 25.000 ist es möglich, mit einer Namensstiftung die Einrichtung oder Sache zu unterstützen, die einem persönlich am Herzen liegt. So kann beispielsweise die Erinnerung an Vorfahren oder an Lebenspartnern in der Gesellschaft am Leben gehalten und verewigt werden. Ob Privatperson, Unternehmen, gemeinnützige Organisation oder Kommune, jeder ist in der Stiftergemeinschaft herzlich willkommen.

Engagement ohne große Hindernisse und Aufwand

Die Einrichtung einer eigenen Stiftung ist denkbar einfach. Die Höhe des Stiftungsvermögens wird festgelegt und die zu fördernde Einrichtung bestimmt. Danach reicht eine einfache Unterschrift, um das gemeinnützige Unterfangen seiner Wahl zu unterstützen. Für alles andere ist die Stadtsparkasse Augsburg als Stiftungsverwalter zusammen mit der DT Deutsche Stiftungstreuhand AG verantwortlich. Der Zweck der Stiftung kann jederzeit den eigenen Wünschen angepasst werden. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die Gemeinnützigkeit erhalten bleibt. Stiftungsbeiträge können außerdem steuerlich geltend gemacht werden. Natürlich sollte dies aber für den Stifter nicht im Vordergrund stehen. Das Interesse der Bürger ist offenbar groß. In seinem kurzen Bestehen wurden über die Stiftungsgemeinschaft bereits mehrere Namensstiftungen getätigt. 

Artikel zum gleichen Thema