Neue Ressortleiter

Schöffel verstärkt Unternehmens-Leitung

Schöffel hat seine Unternehmensleitung verstärkt und die Ebene der Fachressorts ergänzt. Ziel ist, fortlaufende Neuerungen in die einzelnen Prozesse im Unternehmen einzuführen.

Mit den Bereiche Human Resources und Organisation / Digitalisierung führt Schöffel zwei neue Ressorts in der Unternehmensleitung ein. Um eine bessere Zusammenarbeit aller Abteilungen zu erreichen, wie das Unternehmen erklärt. Die Leitung des Outdoor- und Skibekleidungs-Herstellers wird weiterhin Peter Schöffel als geschäftsführendem Gesellschafter sowie bei Felix Geiger als Geschäftsführer obliegen. An diese werden die Fachressorts direkt berichten.

Schöffel will effizienter und innovativer werden

„Die Verstärkung unserer Geschäftsleitung ist der nächste Schritt auf unserem Weg, effizienter zu werden und fortlaufend Innovationen für unsere Kunden einzuführen. Mit den neuen Leitungsressorts Digitalisierung und Human Resources bilden wir die gesamte Wertschöpfung in unserem Unternehmen ab und sind für künftige Herausforderungen sehr gut aufgestellt“, so Peter Schöffel.

Neuer kaufmännischer Leiter

Geleitet wird der Bereiche Marketing / Vertrieb von Günther Herrmann, Beschaffung und Logistik steht Georg Kaiser vor, Human Resources liegt bei Hildrun Brendler, Organisation / Digitalisierung verantwortet Jan-Marcus Hülbig und die kaufmännische Leitung übernimmt Albrecht Habsburg. Letzter ist neu im Unternehmen. Er wird künftig unter anderem für die Bereiche Controlling, Finanzen und Recht verantwortlich sein und die operative Verantwortung für sämtliche Finanzthemen übernehmen. Habsburg war in den vergangenen 17 Jahren bei Kunert Fashion tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen als kaufmännischer Leiter.

Über Schöffel

Die Schöffel-Gruppe mit Sitz im bayerischen Schwabmünchen gehört zu den führenden Unternehmen für Outdoor- und Skibekleidung im deutschsprachigen Raum. Gegründet wurde das Familien-Unternehmen 1804 und wird in der 7. Generation von Peter Schöffel geführt. Es beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Schöffel ist in Deutschland die Nummer 2 unter den Herstellern funktioneller Outdoor- und Skibekleidung.

Das Unternehmen ist Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) und besitzt bereits seit drei Jahren den FWF-Leaderstatus, der ein besonders hohes soziales Engagement belegt. Zudem ist Schöffel Mitglied des Bündnisses für nachhaltige Textilien sowie bluesign®-Systempartner. Die Schöffel-Gruppe erreichte 2017 einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neue Ressortleiter

Schöffel verstärkt Unternehmens-Leitung

Schöffel hat seine Unternehmensleitung verstärkt und die Ebene der Fachressorts ergänzt. Ziel ist, fortlaufende Neuerungen in die einzelnen Prozesse im Unternehmen einzuführen.

Mit den Bereiche Human Resources und Organisation / Digitalisierung führt Schöffel zwei neue Ressorts in der Unternehmensleitung ein. Um eine bessere Zusammenarbeit aller Abteilungen zu erreichen, wie das Unternehmen erklärt. Die Leitung des Outdoor- und Skibekleidungs-Herstellers wird weiterhin Peter Schöffel als geschäftsführendem Gesellschafter sowie bei Felix Geiger als Geschäftsführer obliegen. An diese werden die Fachressorts direkt berichten.

Schöffel will effizienter und innovativer werden

„Die Verstärkung unserer Geschäftsleitung ist der nächste Schritt auf unserem Weg, effizienter zu werden und fortlaufend Innovationen für unsere Kunden einzuführen. Mit den neuen Leitungsressorts Digitalisierung und Human Resources bilden wir die gesamte Wertschöpfung in unserem Unternehmen ab und sind für künftige Herausforderungen sehr gut aufgestellt“, so Peter Schöffel.

Neuer kaufmännischer Leiter

Geleitet wird der Bereiche Marketing / Vertrieb von Günther Herrmann, Beschaffung und Logistik steht Georg Kaiser vor, Human Resources liegt bei Hildrun Brendler, Organisation / Digitalisierung verantwortet Jan-Marcus Hülbig und die kaufmännische Leitung übernimmt Albrecht Habsburg. Letzter ist neu im Unternehmen. Er wird künftig unter anderem für die Bereiche Controlling, Finanzen und Recht verantwortlich sein und die operative Verantwortung für sämtliche Finanzthemen übernehmen. Habsburg war in den vergangenen 17 Jahren bei Kunert Fashion tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen als kaufmännischer Leiter.

Über Schöffel

Die Schöffel-Gruppe mit Sitz im bayerischen Schwabmünchen gehört zu den führenden Unternehmen für Outdoor- und Skibekleidung im deutschsprachigen Raum. Gegründet wurde das Familien-Unternehmen 1804 und wird in der 7. Generation von Peter Schöffel geführt. Es beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Schöffel ist in Deutschland die Nummer 2 unter den Herstellern funktioneller Outdoor- und Skibekleidung.

Das Unternehmen ist Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) und besitzt bereits seit drei Jahren den FWF-Leaderstatus, der ein besonders hohes soziales Engagement belegt. Zudem ist Schöffel Mitglied des Bündnisses für nachhaltige Textilien sowie bluesign®-Systempartner. Die Schöffel-Gruppe erreichte 2017 einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben