B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Riegele fördert Altersheilkunde
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Brauerei S. Riegele

Riegele fördert Altersheilkunde

 Sebastian Priller, Margarete Rohrhirsch-Schmid, Hans Wilmes, Dr. Wolfgang Tressel, Foto: Brauhaus Riegele

Das Brauhaus Riegele engagiert sich mit einer Spende für die ältere Bevölkerung. Über den Spendenscheck durfte sich die Geriatrische Reha-Klinik der Hessing Stiftung freuen.

Strahlende Gesichter sind oft Zeichen, dass Gutes geschieht. Das war auch der Grund für das strahlende Gesicht bei Margarete Rohrhisch-Schmid. Sie ist Vorsitzende des Förderverein der Geriatrischen Reha-Klinik der Hessing Stiftung. Sebastian Priller vom Brauhaus Riegele übergab ihr einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Die ältere Bevölkerung nicht außer Acht lassen

„Auch in wirtschaftliche schwierigen Zeiten darf man die zunehmende Bedeutung der Altersheilkunde nicht außer Acht lassen,“ erklärte Margarete Rohrhirsch-Schmid bei der Scheckübergabe. Spenden sind daher auch für die Geriatrische Reha-Klinik von enormer Wichtigkeit. „Wir bedanken uns herzlich bei Riegele“, so Frau Rohrhirsch-Schmid. Mit der Spende tut das Brauhaus Riegel etwas für die ältere Bevölkerung, was Sebastian Priller sehr freut. „So wie jeder in der Riegele Brauwelt willkommen ist, arbeiten wir auch daran, dass unsere Philosophie ‚…schönes Leben hier!‘ für jung wie alt gleichermaßen gilt.“ erklärt Sebastian Priller.

Spezielle Uhren für die Senioren

Was mit dem Geld geschieht, darüber hat sich der Förderverein bereits gedanken gemacht. Wie Chefarzt Dr.Wolfgang Tressel mitteilte, werden spezielle Uhren für die Senioren angeschafft. „Wir ermöglichen Ihnen damit ein selbständiges Zeitmanagement“, so Dr.Tressel. Und Vorstandmitglied Hans Wilmes fügt an, dass sein besonderer Respekt all denen gelte, die sich beruflich oder privat in der Geriatrie engagieren.