B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Radio Fantasy sammelt Kuscheltiere für Flüchtlingskinder
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Radio Fantasy GmbH

Radio Fantasy sammelt Kuscheltiere für Flüchtlingskinder

Radio Fantasy sammelte Kuscheltiere für Flüchtlingskinder. Foto: Radio Fantasy

Immer mehr Flüchtlinge erreichen Deutschland. Auch Augsburg empfängt immer mehr traumatisierte Familien, die hier auf einen Neuanfang hoffen. Nun möchte Radio Fantasy zusammen mit seinen Hörern helfen. Der Radiosender ruft alle Bewohner des „Fantasylandes“ dazu auf, Kuscheltiere für die Flüchtlingskinder zu spenden. Noch bis kommenden Mittwoch könne diese im Fantasy-Studio in der Augsburger Innenstadt abgegeben werden.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die Hoffnung auf einen Neuanfang treibt immer mehr Menschen aus den Krisengebieten nach Europa. Tausende Menschen stranden in den Flüchtlingsheimen auch in Deutschland. Augsburg stellt hier keine Ausnahme dar. Viele hundert Menschen kommen jede Woche in die Fuggerstadt. Mit „Radio Fantasy hilft!“ hat der lokale Radiosender Fantasy nun eine Sammelaktion für die Flüchtlingskinder gestartet. Noch bis zum kommenden Mittwoch werden in den Fantasy Redaktionsräumen Kuscheltiere für diese entgegen genommen.

Radio Fantasy möchte Flüchtlingskindern „etwas Eigenes zum daran festhalten“ geben

Die Aktion von Radio Fantasy ist in enger Absprache mit den Maltesern Augsburg gehalten. Radio Fantasy ruft dazu all seine Hörer und die Bewohner des „Fantasylandes“ auf, gut erhaltene Stofftiere für die Kinder der Flüchtlinge zu spenden. „Mit den Kuscheltieren wollen wir den oft traumatisierten Kindern zumindest ein bisschen Normalität nach ihrer anstrengenden Flucht ermöglichen und ihnen damit Halt und Ablenkung geben. Einfach etwas Eigenes zum daran festhalten“, erklärt Günter Gsottberger, Stadt- und Kreisgeschäftsführer Malteser Hilfsdienst e.V. & Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen.

Radio Fantasy plant weitere Hilfs-Aktionen in Augsburg und Umgebung

„Für uns ist es eine gesellschaftliche Selbstverständlichkeit, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen. Wenn Kinder Hilfe brauchen, sehen wir es als unsere Pflicht, diese in vollem Umfang zu leisten“, bekräftigt auch Andreas Dürr, Geschäftsführer von Radio Fantasy. Er ist sich sicher, dass diese Aktion bei den Radio Fantasy-Hörern auf eine breite Zustimmung trifft. Doch die Kuscheltiersammlung von „Radio Fantasy hilft!“ soll nur der Auftakt sein. Der Augsburger Radiosender möchte künftig auch weitere Projekte in Augsburg und dem Fantasyland begleiten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema