B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Puppentheater-Kaleidoskop in der neuen Stadtbücherei zum 100. Geburtstag von Erna Dorina Kroher
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Augsburg

Puppentheater-Kaleidoskop in der neuen Stadtbücherei zum 100. Geburtstag von Erna Dorina Kroher

Am Freitag, den 9. September findet im S-Forum (EG) der Neuen Stadtbücherei ein Puppentheater-Kaleidoskop statt. Anlass ist der 100. Geburtstag der Puppen-Spielerin und Gründerin der Übertreppen-Hausbühne Erna Dorina Kroher.

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erna Dorina Kroher laden die Neue Stadtbücherei und die Freunde des Augsburger Puppenspiels zum Puppentheater-Kaleidoskop ein. Dieses findet am Freitag, 9. September, um 19.30 Uhr, im S-Forum (EG) der Neuen Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz 1, statt.

Erna Dorina Kroher erschuf die Übertreppen-Hausbühne

Am 7. September 2011 wäre die Gründerin und Prinzipalin der Übertreppen-Hausbühne Erna Dorina Kroher 100 Jahre alt geworden. Sie erschuf diese kleinste Bühne Bayerns. Die Bühne wurde schnell zu einer einzigartigen Institution in Augsburg avanciert und bezauberte das Publikum von 1971 bis 1991 mit ihrem Puppenspiel.

Puppentheater-Kaleidoskop zur Erinnerung an Erna Dorina Kroher

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erna Dorina Kroher möchte der Verein in der Stadtbücherei mit einem bunten Puppentheater-Kaleidoskop der Übertreppen-Hausbühne an diese kreative Augsburgerin erinnern. Ein Mitglied ihres letzten Teams, Helga Prievert, wird mit ihrer eigenen Puppenbühne VIVAMUS Szenen aus dem „Karneval der Tiere“ mit Original-Figuren spielen. Aber auch andere Aspekte des Schaffens von Erna Dorina Kroher werden beim Puppentheater-Kaleidoskop zu sehen sein.

Die Puppe, die gespielt wird, lebt

Ein Abend, der zeigen kann, dass das Figuren-Theater eine ganz außer-gewöhnliche Faszination auf die Besucher ausübt: die Puppe, die gespielt wird, lebt! Gespielt werden Szenen aus „Karneval der Tiere“ in der Textversion von Loriot sowie „Im Photoatelier“ von Karl Valentin aus den Produktionen dieser großartigen Künstlerin.

Kindergeschichten, Klassiker und selbstverfasste Stücke

Ihr Spiel galt als unbefangen, hintergründig und märchenhaft. Das Repertoire umfasste Kinder-Geschichten, wie „Norbert Nackendick“ von Michael Ende, Klassiker wie den „Zauberlehrling“ von Goethe, aber auch selbstverfasste Stücke, wie „Kasperls Traum“. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung „Ein Puppentheater-Kaleidoskop“ finden sie im Internet unter www.stadtbuecherei.augsburg.de

Artikel zum gleichen Thema