B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Premium AEROTEC auf Zukunftskurs
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Premium AEROTEC

Premium AEROTEC auf Zukunftskurs

So wird das neue Entwicklungszentrum von Premium AEROTEC aussehen, Bild: Premium AEROTEC
So wird das neue Entwicklungszentrum von Premium AEROTEC aussehen, Bild: Premium AEROTEC

Ab in die Zukunft, auf diesem Weg befindet sich Premium AREOTEC aus Augsburg. Mit dem neuen Entwicklungszentrum am Standort Augsburg bekennt sich das Unternehmen nicht nur zur Fuggerstadt, sonder stärkt auch die eigenen Zukunftsperspektiven. Im Frühjahr 2013 soll das neue Entwicklungszentrum fertig sein und Platz für über 300 Ingenieure bieten, die an der Zukunft arbeiten.

Premium AEROTEC will sich als führender Zulieferer komplexer Flugzeugstrukturen dauerhaft im internationalen Wettbewerb behaupten. Dafür sind neben hochmoderner Produktionsverfahren vor allem Erfahrung und Know-how gefragt. Dieses Know-how liefern engagierte und talentierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Premium AEROTEC investiert in Kreativität

Und damit Premium AEROTEC auch in Zukunft eine Größe im internationalen Wettbewerb bleibt, investiert der „Top Arbeitgeber Ingenieure 2012“ nicht nur kontinuierlich in technisches Equipment, Fertigungsverfahren und Infrastruktur, sondern gleichermaßen in seine Innovationskraft und Kreativität. Ein deutliches Zeichen hierfür ist der im September 2011 begonnene Neubau des Entwicklungszentrums in Augsburg, B4B SCHWABEN berichtete. Im Frühjahr 2013 soll das neue Entwicklungszentrum dann Platz für mehr als 300 Ingenieure bieten. Das Entwicklungszentrum wird modernste Arbeitsplätze bieten und die am Standort vorhandenen Engineering-Kapazitäten bündeln.

Entwicklungszentrum ist Schritt in die richtige Richtung

Für CEO Kai Horten ist das neue Entwicklungszentrum ein zentrales Element der Innovations- und Technologie-Landschaft. Diese ermögliche es Premium AEROTEC die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. „Mit einem klaren Fokus auf die für uns entscheidenden Zukunftstechnologien und der Mitarbeit in fachspezifischen Cluster-Initiativen verfolgen wir eine ambitionierte Innovationsstrategie für zukünftigen Erfolg in technologischer und wirtschaftlicher Hinsicht.“ beton Horten.

Optimierte Arbeitsplätze für die Mitarbeiter

„Die Investition in das neue Entwicklungszentrum wird die Position von Premium AEROTEC im Wettbewerb um die talentiertesten Ingenieure weiter stärken“, sagte Dr. Wolfram Sauer, Arbeitsdirektor und Mitglied der Geschäftsführung von Premium AEROTEC. Das Unternehmen optimiert mit dem neuen Entwicklungszentrum die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter.  „Wir schaffen einen zusätzlichen Anreiz für engagierten Ingenieurinnen und Ingenieuren, sich bei Premium AEROTEC den attraktiven und herausfordernden Hightech-Themen in Entwicklung und Fertigung zu widmen.“ so Dr. Wolfram Sauer.

Weitere Informationen unter www.premium-aerotec.com

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Premium AEROTEC baut eine neues Entwicklungs- und Technologiezentrum am Standort in der Haunstetter Straße. Horst Seehofer gab beim Spatenstich den Startschuss für den bau des neuen Zentrums. Ende 2012 sollen über 300 Ingenieure in dem Neubau Platz finden.

Zum Artikel