B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
PATRIZIA: Weiteres Investment in Dänemark
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PATRIZIA Immobilien AG

PATRIZIA: Weiteres Investment in Dänemark

 PATRIZIA Augsburg, Foto: B4B SCHWABEN

Mit dem Ankauf einer Wohnanlage in Kopenhagen baut PATRIZIA ihre Auslandsaktivitäten in Dänemark aus. Das Fondsvolumen des „PATRIZIA Euro City Residential Fund I“ umfasst nun 200 Millionen Euro.

Die PATRIZIA Immobilien AG baut ihre Auslandsaktivitäten in Dänemark weiter aus. Über ihre Tochtergesellschaft, die PATRIZIA WohnInvest Kapitalanlagegesellschaft mbH (KAG), hat sie für den PATRIZIA Euro City Residential Fund I eine Wohnanlage in Kopenhagen erworben. Dabei liegt das Investitionsvolumen bei rund 30 Millionen Euro. Die Wohnanlage wurde im Jahr 2009 fertiggestellt und besteht aus einem siebenstöckigen Gebäude mit insgesamt 103 Wohnungen auf 9.141 m² Wohnfläche.

Design für PATRIZIA

Die neue Wohnanlage der PATRIZIA ist vollvermietet und liegt in Søborg, im Norden der dänischen Hauptstadt. Zum neun Kilometer entfernten Zentrum Kopenhagens besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung. 75 % der Wohnungen verfügen über vier Zimmer mit einer Wohnfläche zwischen 93 und 100 qm. Dieser Wohnungstypus ist vor allem für Familien attraktiv, welche eine der Hauptmietergruppen in Søborg darstellen. Das Gebäude hat einen Architekturpreis für sein Design gewonnen. Der Entwurf stammt aus dem Büro von Kim Utzon, Sohn des Architekten der Oper in Sydney, Australien.

Die Nachfrage nach Wohnraum in Dänemark bleibt

„In Dänemark wächst die Bevölkerung noch. Aktuellen Prognosen zufolge wird die dänische Bevölkerung jährlich um 0,2 % auf ca. 6,05 Millionen Einwohner im Jahr 2050 anwachsen.“, sagt Peter Willisch, Geschäftsführer der PATRIZIA WohnInvest KAG. „Gleichzeitig wird mit einer weiter fortschreitenden Urbanisierung gerechnet, so dass zum Ende des Prognosezeitraums rund 90 Prozent der dänischen Bevölkerung in urbanen Räumen leben werden. Diese Entwicklung führt zu einer steigenden Nachfrage nach Wohnraum. Die gute Anbindung an das Zentrum von Kopenhagen macht den Standort attraktiv – nicht nur für die Bewohner dort, sondern auch für unsere Fondsinvestoren.“

Nordics für PATRIZIA attraktiv

Mit dem Ankauf in Søborg steigt das Fondsvolumen des PATRIZIA Euro City Residential Fund I auf über 200 Millionen Euro. Nahezu 90 % des investierten Kapitals entfallen davon auf Schweden, Finnland und Dänemark, 10 % auf Deutschland. „Neben Deutschland halten wir die Wohnimmobilienmärkte der Nordics für sehr attraktiv. Allein im letzten halben Jahr haben wir allein in Kopenhagen etwa 80 Mio. Euro investiert“, so Willisch. Mit der Büroeröffnung von PATRIZIA Scandinavia in Stockholm im Sommer 2011 hat PATRIZIA der zunehmenden Bedeutung der nordischen Märkte bereits letztes Jahr Rechnung getragen. Die Auslandsniederlassung betreut sowohl die Wohn- als auch die Gewerbeinvestments der PATRIZIA.

Artikel zum gleichen Thema