B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Neuer Bus für Gersthofen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gersthofer Verkehrsgesellschaft mbH

Neuer Bus für Gersthofen

 Übergabe eines neuen Stadtbusses in Gersthofen, Foto: GVG

Anfang der Woche fand die feierliche Übergabe eines neuen Linienbusses auf dem Gersthofer Rathausplatz statt. Gersthofens Bürgermeister Jürgen Schantin übergab den Bus an die Gersthofer Verkehrsgesellschaft mbH (GVG) und allen Gersthofer Bürgern.

Der elegante Stadtbus ist einer der ersten - und der erste im Raum Augsburg - aus der neuen Baureihe des Typs Citaro von Mercedes-Benz. Neben einem neuen Design hat der Hersteller auch zahlreiche technische Neuerungen umgesetzt. Auf Wunsch der GVG wurde der Bus optimal für die Gersthofer Anforderungen angepasst. „Der Zubringerverkehr zur Straßenbahn, im Gegensatz zu den früher durchgehenden Linien, erfordert anders gestaltete Fahrzeuge. Rücksicht muss auch auf die Mobilität vieler älterer Bürger genommen werden", stellt GVG-Geschäftsführer Werner Ziegelmeier fest. So weist der neue grüne Bus bei einer Länge von 12 Metern drei statt der sonst üblichen zwei Türen auf, wodurch in den Hauptverkehrszeiten die Haltestellen-Aufenthalte verkürzt werden können. Alle drei Türen öffnen - von innen und außen - automatisch auf Knopfdruck durch die Fahrgäste. Der Innenraum überzeugt durch freundliche Farben, Details wie Klappsitze an der großen Fläche für Kinderwagen und Rollstuhl sowie durch zusätzliche Haltegriffe. Ein Flachbildschirm zeigt die nächste Haltestelle an. Produziert wurde der neue grüne Bus vom Rohbau über Motor und Innenausbau komplett bei Mercedes-Benz in Mannheim.

Im Durchschnitt zwei bis drei neue Busse pro Jahr

Insgesamt hat die GVG seit Herbst drei fabrikneue Omnibusse in ihren Fuhrpark eingereiht. Neben dem überreichten Bus handelt es sich dabei um einen Gelenkbus von Mercedes-Benz und einen Reisebus von MAN, der für Gruppen- und Vereinsfahrten zur Verfügung steht. „Konsequent aber wirtschaftlich", so Werner Ziegelmeier, erneuere die Gersthofer Verkehrsgesellschaft ihren Fuhrpark. Seit dem Start der Gersthofer Verkehrsgesellschaft vor fünf Jahren wurden im Durchschnitt jedes Jahr zwei bis drei neue Busse beschafft.

Weitere Informationen zur GVG finden Sie auch im Internet unter www.gersthofer-verkehrsgesellschaft.de

Artikel zum gleichen Thema