Personalzuwachs

makandra verstärkt Cloud-Beratung

Die makandra GmbH hat mit Martin Bordt einen neuen Bereichsleiter für die Cloud Einheit gewonnen. So will das IT-Unternehmen nun von der langjährigen und einschlägigen Erfahrung des Diplom-Informatikers im Cloud-Umfeld profitieren.

Das IT-Unternehmen makandra ist auf die Entwicklung individueller Software spezialisiert. Als Bereichsleiter wird Martin Bordt für Consulting, Projektmanagement und Services im Cloud-Umfeld verantwortlich sein. Zudem wird er ein Team von erfahrenen Beratern, technischen Spezialisten sowie ein Betriebsteam führen. Zu seinen Kernaufgaben zählen die Vertriebsunterstützung, Kundenbetreuung sowie strategische und operative Führung von Projekten. Vor dem Wechsel zu makandra war Martin Bordt zuletzt bei Cargolux Airlines beschäftigt, wo er als Chief Information Officer (CIO) den Umzug der gesamten Airline auf die Cloud verantwortete.

Langjährige Erfahrung bei der Einführung neuer Cloud Lösungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Martin Bordt verfügt über hervorragende technologische und fachliche Kenntnisse im Bereich Cloud-Infrastruktur, -Strategie,  -Architektur und Migrationsdurchführung. Seit vielen Jahren setzt er sich mit Herausforderungen und Chancen für Unternehmen im Hinblick auf Cloud-Lösungen auseinander. Darüber hinaus hat er die erfolgreiche strategische und operative Cloud-Einführung in Unternehmensteilen oder zuletzt im gesamten Unternehmen selbst verantwortet", erklärt Dr. Thomas Eisenbarth, Geschäftsführer der makandra GmbH. „Wir haben in den letzten Jahren immer mehr Beratungsprojekte realisiert, unter anderem beim größten Migrationsprojekt hin zu Amazon in Deutschland. Mit dem Know-how und der Unterstützung von Martin Bordt werden wir Kunden eine umfassende Beratung anbieten und unser Geschäft in diesem Bereich ausbauen."

Martin Bordt kommentiert seine neue Aufgabe so: „Während meiner beruflichen Laufbahn habe ich immer eigenverantwortlich gearbeitet und ein ganzheitliches Projektmanagement betrieben. Jetzt freue ich mich sehr darauf, Verantwortung für mein neues Team übernehmen zu können und anderen Unternehmen meine Erfahrungen im Cloud-Umfeld weitergeben zu können.”

Martin Bordts Werdegang

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Martin Bordt hat Technische Informatik an der Berufsakademie Stuttgart studiert. Seine berufliche Karriere hat er 1989 als IT-Berater und Projektleiter bei der IBM Entwicklung GmbH begonnen. Für IBM arbeitete er in verschiedenen Positionen, unter anderem als zertifizierter Senior Consultant der IBM Unternehmensberatung GmbH. Dort war er im Bereich Finanzdienstleistungen für organisatorische Veränderungen, Betriebsprozesse, Organisation und Client-/Server-Architektur tätig. Als CIO International der DEKRA koordinierte Bordt bis 2015 den Umzug von Unternehmensteilen auf die Cloud. Dieses Tätigkeitsfeld setzte er bis 2017 bei Ampleon als Head of Global IT sowie zuletzt als CIO von Cargolux Airlines fort. In beiden Fällen verantwortete er maßgeblich den Umzug der gesamten Unternehmens-IT auf die Cloud.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Personalzuwachs

makandra verstärkt Cloud-Beratung

Die makandra GmbH hat mit Martin Bordt einen neuen Bereichsleiter für die Cloud Einheit gewonnen. So will das IT-Unternehmen nun von der langjährigen und einschlägigen Erfahrung des Diplom-Informatikers im Cloud-Umfeld profitieren.

Das IT-Unternehmen makandra ist auf die Entwicklung individueller Software spezialisiert. Als Bereichsleiter wird Martin Bordt für Consulting, Projektmanagement und Services im Cloud-Umfeld verantwortlich sein. Zudem wird er ein Team von erfahrenen Beratern, technischen Spezialisten sowie ein Betriebsteam führen. Zu seinen Kernaufgaben zählen die Vertriebsunterstützung, Kundenbetreuung sowie strategische und operative Führung von Projekten. Vor dem Wechsel zu makandra war Martin Bordt zuletzt bei Cargolux Airlines beschäftigt, wo er als Chief Information Officer (CIO) den Umzug der gesamten Airline auf die Cloud verantwortete.

Langjährige Erfahrung bei der Einführung neuer Cloud Lösungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Martin Bordt verfügt über hervorragende technologische und fachliche Kenntnisse im Bereich Cloud-Infrastruktur, -Strategie,  -Architektur und Migrationsdurchführung. Seit vielen Jahren setzt er sich mit Herausforderungen und Chancen für Unternehmen im Hinblick auf Cloud-Lösungen auseinander. Darüber hinaus hat er die erfolgreiche strategische und operative Cloud-Einführung in Unternehmensteilen oder zuletzt im gesamten Unternehmen selbst verantwortet", erklärt Dr. Thomas Eisenbarth, Geschäftsführer der makandra GmbH. „Wir haben in den letzten Jahren immer mehr Beratungsprojekte realisiert, unter anderem beim größten Migrationsprojekt hin zu Amazon in Deutschland. Mit dem Know-how und der Unterstützung von Martin Bordt werden wir Kunden eine umfassende Beratung anbieten und unser Geschäft in diesem Bereich ausbauen."

Martin Bordt kommentiert seine neue Aufgabe so: „Während meiner beruflichen Laufbahn habe ich immer eigenverantwortlich gearbeitet und ein ganzheitliches Projektmanagement betrieben. Jetzt freue ich mich sehr darauf, Verantwortung für mein neues Team übernehmen zu können und anderen Unternehmen meine Erfahrungen im Cloud-Umfeld weitergeben zu können.”

Martin Bordts Werdegang

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Martin Bordt hat Technische Informatik an der Berufsakademie Stuttgart studiert. Seine berufliche Karriere hat er 1989 als IT-Berater und Projektleiter bei der IBM Entwicklung GmbH begonnen. Für IBM arbeitete er in verschiedenen Positionen, unter anderem als zertifizierter Senior Consultant der IBM Unternehmensberatung GmbH. Dort war er im Bereich Finanzdienstleistungen für organisatorische Veränderungen, Betriebsprozesse, Organisation und Client-/Server-Architektur tätig. Als CIO International der DEKRA koordinierte Bordt bis 2015 den Umzug von Unternehmensteilen auf die Cloud. Dieses Tätigkeitsfeld setzte er bis 2017 bei Ampleon als Head of Global IT sowie zuletzt als CIO von Cargolux Airlines fort. In beiden Fällen verantwortete er maßgeblich den Umzug der gesamten Unternehmens-IT auf die Cloud.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben