B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
LEW: Einsendeschluss von „Leistung lohnt“ naht
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
LEW

LEW: Einsendeschluss von „Leistung lohnt“ naht

Die Lechwerke suchen auch im Jahr 2012 wieder Jugend-Sport-Mannschaften aus der Region, die sie mit Hilfe eines Trikotsponsoring unterstützen können. Unter dem Namen „Leistung lohnt“ können sich die Mannschaften noch bis 29. Juni für ein Trikotsponsorings im Gesamtwert von 15.000 Euro bewerben.

10 Teams haben die Möglichkeit auf ein Trikotsponsoring durch die Lechwerke (LEW). Die LEW bezuschussen die Wettkampfkleidung mit jeweils. Um an dem Wettbewerb „Leistung lohnt 2012“ teilzunehmen, müssen die Jugend-Sport-Mannschaften eine Bewerbung an LEW schicken.

Kreativität zählt

Das es nicht immer nur auf sportliche Leistung ankommt zeigt der Wettbewerb „Leistung lohnt“ der LEW auch in diesem Jahr wieder. Diesmal ist die Kreativität der Vereine beziehungsweise Mannschaften gefragt. Je origineller und peppiger ein Team seine Bewerbung gestaltet, desto besser sind die Gewinnchancen. Man soll der Kreativität bekanntlich freien Lauf lassen. Um aber eine faire Bewertung vorzunehmen müssen einige Dinge bei der Bewerbung zur Pflicht werden. So müssen die Mannschaften, die am Wettbewerb „Leistung lohnt“ teilnehmen wollen, der Bewerbung ein Mannschaftsporträt, Fotos und eine Liste der größten Erfolge mit Nachweisen (z. B. Kopien von Urkunden) beilegen. Gefragt ist außerdem eine Begründung, warum die Lechwerke das Trikotsponsoring übernehmen sollen.

LEW will Amateurbereich unterstützen

Der Wettbewerb „Leistung lohnt“ wendet sich ausschließlich an Jugendsportmannschaften im Amateurbereich. Die teilnehmenden Teams müssen in der Region ansässig sein, in der LEW Strom- oder Gasanbieter ist, und sportliche Erfolge vorweisen können. Bereits seit 2003 belohnen die Lechwerke erfolgreiche Jugendsportmannschaften aus der Region mit neuen Trikots. Jedes Jahr beteiligen sich bis zu 50 Teams an dem Wettbewerb. Eine LEW-Jury wählt nach dem Bewerbungsschluss die besten zehn Einsendungen aus. Am Jahresende werden die neuen Trikots im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung in der SGL Arena offiziell übergeben.

Weitere Informationen unter www.lew.de/Leistung-lohnt.

Über die LEW

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger für rund 500.000 Kunden in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig. LEW beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter, ist mit 35 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die Lechwerke AG gehört zur RWE-Gruppe.