B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Landratsamt geht gestärkt in zweite Ausbildungswoche Landratsamt Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Augsburg

Landratsamt geht gestärkt in zweite Ausbildungswoche Landratsamt Augsburg

Die neuen Auszubildenden im Landratsamt Augsburg beim Weißwurstfrühstück mit Landrat Martin Sailer, Foto: Andrea Sappler
Die neuen Auszubildenden im Landratsamt Augsburg beim Weißwurstfrühstück mit Landrat Martin Sailer, Foto: Andrea Sappler

Mit leerem Magen lässt sich nicht gut lernen. Diesen Satz hat doch jeder schon einmal von seiner Mutter gehört und auch jeder weiß, dass etwas dran ist. Damit die neuen Auszubildenden gut gestärkt in ihre zweite Ausbildungswoche starten konnten, gab es zu Wochenbeginn ein Weißwurstfrühstück mit Landrat Martin Sailer.

wurden zu Beginn der zweiten Woche von Landrat Martin Sailer eigeladen. Beim traditionell bayerischen Weißwurstfrühstück kam sie dabei ins Gespräch. Am ersten Arbeitstag wurde der Nachwuchs von Landratsstellvertreter Max Strehle, MdL, begrüßt. Jetzt folgte die erste offizielle Begegnung mit dem Landrat selbst. Landrat Martin Sailer wollte die neuen Auszubildenden kennen lernen und ergriff die Möglichkeit, etwas mehr über den Nachwuchs zu erfahren. So wollte der Landrat wissen, warum sie sich für eine Ausbildung im Landratsamt entschieden haben, in welcher Abteilung sie ihre erste Woche verbracht haben und ob sie ein Instrument spielen. Wer die letzte Frage mit ja beantwortete, der bekam gleich die Einladung in die neu gegründeten Landkreiskapelle.

Keine Angst vor Fehlern haben

Beim Weißwurstfrühstück im Landratsamt ermutigte Landrat Martin Sailer die jungen Menschen, immer neugierig zu sein und keine Angst vor Fehlern zu haben. „Nur wer nichts macht, macht keine Fehler“, so Sailer. Für ihre Ausbildung wünscht Martin Sailer den Jugendlichen auf jeden Fall einen guten Start und viel Erfolg. Sieben Verwaltungsfachangestellte, eine Kauffrau für Bürokommunikation sowie drei Fachinformatiker bildet das Landratsamt Augsburg ab diesem Jahr aus. Die Berufsanfänger werden in den kommenden drei Jahren eine breit aufgestellte Ausbildung im Landratsamt durchlaufen und erhalten einen Einblick in die verschiedenen Sachgebiete und Abteilungen des Landratsamtes.

Weitere Informationen finden sie im Internet www.landkreis-augsburg.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema