B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
km Sportagentur veranstaltet ersten Frauenlauf in Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Von den Machern des M-net Firmenlaufs

km Sportagentur veranstaltet ersten Frauenlauf in Augsburg

Katja Mayer, die Organisatorin des ersten Augsburger Frauenlaufes. Foto: km Sport-Agentur
Katja Mayer, die Organisatorin des ersten Augsburger Frauenlaufes. Foto: km Sport-Agentur

Neben dem M-net Firmenlauf, dem Kuhsee-Triathlon und dem Stadtlauf findet in diesem Jahr ein weiteres Lauf-Event in der Fuggerstadt statt. Am Samstag, 8. Juli 2017, startet der erste bayerisch-schwäbische Frauenlauf.

Auf den fünf und zehn Kilometer langen Strecken rund um das Rosenaustadion werden am 8. Juli um 17 Uhr bis zu 1.000 Läuferinnen an den Start gehen. Augsburgs zweite Bürgermeisterin Eva Weber unterstützt dabei als Schirmherrin den Lauf. Veranstaltet wird der Frauenlauf wie auch der M-net Firmenlauf von der km Sport-Agentur mit Sitz in Stadtbergen.

Augsburg folgt nationalen Vorbildern

In München, Hamburg oder Berlin findet der Frauenlauf bereits seit einigen Jahren statt. „Warum soll das nicht auch in Augsburg gelingen“, erklärt Organisatorin Katja Mayer die Planungen. „Wir wollen den Frauen mit diesem Event Lust auf Bewegung machen.“ Dabei steht so vor allem der Spaß im Vordergrund. „Gemeinsam zu laufen macht Lust auf mehr. Der Prosecco im Zieleinlauf gehört bei dieser Laufveranstaltung selbstverständlich dazu. Es soll einfach Spaß machen“, so Mayer.

Frauenlauf unterstützt Förderstiftung 

Neben dem gemeinsamen Laufen steht beim Frauenlauf im Juli auch eine Charity-Aktion im Mittelpunkt. Je zwei Euro pro Starterin kommen so der Förderstiftung der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., der „Stiftung Augsburg gegen Krebs“, zugute. Die Anmeldung für den Augsburger Frauenlauf ist ab Donnerstag, 23. Februar möglich.

Der 6. M-net Firmenlauf in Augsburg

Gut zwei Monate vorher findet am Donnerstag, 11. Mai 2017, bereits der 6. M-net Firmenlauf statt. Im letzten Jahr war dieser mit 10.000 Teilnehmern ein voller Erfolg. „Wir sind jedes Mal total begeistert von der enormen Resonanz“, resümiert Katja Mayer, von der km Sport-Agentur. Unter den rund hundert teilnehmenden Unternehmen aus der Region starteten 2016 trotz Regen unter anderem Läufer für MAN Diesel & Turbo, OSRAM, der Universität Augsburg, SGL Carbon, der Polizeiinspektion Augsburg Süd, KUKA, des Klinikums Augsburg, Airbus Helicopers und der Stadtsparkasse Augsburg. Automobile Tierhold beglückwünschte dabei den schnellsten Läufer. Johannes Hillebrand erreichte mit 19 Minuten und 29 Sekunden den ersten Platz.  

Augsburger Firmenlauf bis 2019

Auch in den kommenden Jahren kann sich Augsburg auf dieses Lauf-Event freuen. Denn der M-net Firmenlauf soll sicher noch bis zum Jahr 2019 stattfinden. Der Veranstalter hat das Messegelände für diesen Rahmen bereits für die nächsten zwei Jahre gebucht.

Wie der M-net Firmenlauf in diesem Jahr aussehen wird und alle weiteren Informationen über die Strecke, die teilnehmenden Unternehmen und die Starter finden Sie auch 2017 wieder hier auf B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema