B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Klinikum Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Klinikum Augsburg

Klinikum Augsburg

Der bayerische Krankenhausbau ist in Augsburg schon sichtbar. Bis 2013 entsteht die neue Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben.

Am 19. Juli wurde vom bayerischen Kabinett beschlossen, rund 365 Millionen Euro in zusätzliche Krankenhausbauprojekte zu investieren. Gesundheitsminister Dr. Markus Söder sagte: "Unsere Investitionen sind die Basis für das menschliche Krankenhaus der Zukunft."

Neues Gesundheitszentrum

Gerade am Beispiel der neuen Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben zeigt sich, wie ein neues Gesundheitszentrum für Schwangere, Neugeborene, Kinder, Jugendliche und ihre Familien entstehen kann. Am 12. April fand der erste Spatenstich statt, im Herbst soll der Grundstein für das moderne "Green Hospital" gelegt werden.  Bis Ende 2013 sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen sein, damit in der neuen Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben alle Fachdisziplinen der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Geburtshilfe unter einem Dach vereint sind.

Investition in Spitzenmedizin

"Wir investieren nicht nur in Spitzenmedizin, sondern auch in Nachhaltigkeit", betont Klinikum-Vorstand Alexander Schmidtke. Denn als "Green Hospital" vereint das neue Gebäude im direkten Anschluss an das Klinikum Augsburg Gesundheit und Umweltschutz. Ein umweltfreundliches Krankenhaus soll nachhaltig für Patienten und Mitarbeiter auch "atmosphärische Vorteile und nicht nur energetische Verbesserungen" bieten.

40 Millionen Euro

Die neue Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben ist ein 40 Millionen Euro-Projekt. Einen Großteil finanziert der Freistaat Bayern im Rahmen des Krankenhausbau-Programms sowie einer umfassenden Sonderförderung. Insgesamt 153 Betten im Anschluss an das Hauptgebäude und das Schwäbische Kinderkrebszentrum werden für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Geburtshilfe zur Verfügung stehen. Gemeinsam bilden die Kliniken im Mutter-Kind-Zentrum Schwaben ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level I), was ein Höchstmaß an Sicherheit für Schwangere und Neugeborene garantiert.

Generalsanierung am Klinikum Augsburg

Neben dem Neubau wird auch das Klinikum Augsburg für rund 300 Millionen Euro in den nächsten zehn Jahren generalsaniert und weitere 50 Millionen Euro des Freistaats in modernste High-Tech-Medizingeräte bis 2022 investiert.

www.klinikum-augsburg.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform