B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Klinikum Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Klinikum Augsburg

Klinikum Augsburg

Am Klinikum Augsburg wird eine neue High-Tech-Anlage für Telekommunikation installiert. Ab Ende April kosten Radio und Fernsehen nichts mehr. Telefonieren wird deutlich billiger.

Ab dem 21. April können Patienten am Klinikum Augsburg kostenlos fernsehen. Jeder Patient im Klinikum Augsburg und im Klinikum Süd in Haunstetten erhält einen eigenen Monitor. Er oder sie kann dann das jeweilige Wunschprogramm auf Knopfdruck auswählen. Eine neue High-Tech-Anlage mit deutlich einfacherer Bedienung wird dazu zwischen April und September installiert.

Preisvorteile am Klinikum Augsburg und Süd

Von den Preisvorteilen profitieren alle Patienten schon ab dem 21. April 2011. Neben dem Fernseh- wird auch das Radioprogramm kostenlos. Zudem werden die Telefon-Gebühren gesenkt. Es wird einfach eine Flatrate ins deutsche Festnetz für 2,50 Euro pro Tag eingerichtet. Desweiteren wird das drahtlose Netzwerk für den Internetanschluss weiter ausgebaut werden. Für 3,00 Euro am Tag kann unbegrenzt mit dem eigenen Notebook im Internet gesurft werden.

Service des Klinikum Augsburg soll verbessert werden

„Wir wollen gezielt den Service für unsere Patienten verbessern“, betont Klinikum-Vorstand Alexander Schmidtke. „Moderne Kommunikations-Mittel und Unterhaltung haben im Gesundungs-Prozess auch einen hohen Stellenwert.“ Daher hat sich die Unternehmensleitung für diesen Schritt entschieden. Eine neue Anlage für den Komfort der Patienten wurde installiert. An jedem Patientenbett werden 10-Zoll-Monitore installiert. So kann das individuelle Wunschprogramm ausgewählt werden. Kopfhörer verhindern, dass ein Nachbarpatient durch das TV- oder Radioprogramm gestört wird.

Klinikum Augsburg Kanal

Besonders empfehlenswert sei der eigene Kanal mit dem Fernsehprogramm des Klinikums, so Alexander Schmidtke. Er ist der Vorstand des Klinikum Augsburg. „Gemeinsam mit rt1.tv entwickeln wir derzeit ein neues Programmkonzept. Der Klinikum Augsburg Kanal soll im Mai starten.“ Themenschwerpunkte sind vor allem Medizin und Pflege. Aber auch Programm zum Wohlfühlen und Gesundwerden und Menschen am Klinikum soll zu sehen sein.

Über das Klinikum Augsburg

Das Klinikum Augsburg ist ein modernes Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe. Zusammen mit der Kinderklinik und dem Klinikum Augsburg Süd stehen circa 1750 Betten bereit. Träger sind die Stadt und der Landkreis Augsburg. Das Klinikum Augsburg ist über die Flughäfen Memmingen und München gut erreichbar. Auch über die Autobahn A8 oder mit dem Zug kommt man leicht zum Klinikum Augsburg.

 

http://www.klinikum-augsburg.de