B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Klinikum Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Klinikum Augsburg

Klinikum Augsburg

Mit dem Bau der Kinder-Klinik Augsburg ist begonnen worden. Das 40-Millionen-Projekt Kinder-Klinik Augsburg stärkt die medizinische Versorgung in ganz Schwaben.

Mit dem Bau der Kinder-Klinik Augsburg und des Mutter-Kind-Zentrums Schwaben ist begonnen worden. Gefeiert wurde der Spatenstich mit dem „Familienfest am Klinikum Augsburg“. Die jüngsten Gäste waren wenige Wochen alt. Manche Babys waren noch in den Bäuchen ihrer Mütter versteckt. Auch Großeltern und ganze Familien kamen. Das „Familienfest am Klinikum“ war ein voller Erfolg für Jung und Alt. „Der Neubau stärkt die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Schwaben“, so Gesundheits-Minister Dr. Markus Söder. Anwesend waren auch Ober-Bürgermeister Kurt Gribl und Landrat Martin Sailer. Der Klinikum Augsburg-Vorstand Dirk Richter durfte natürlich auch nicht fehlen. Auch Klinikum Augsburg Pflegedirektor Johannes Wilhelms feierte mit.

Die neue Kinder-Klinik Augsburg

Die neue Kinder-Klinik Augsburg wird ihre Pforten voraussichtlich Ende 2013 öffnen. Unter dem Dach der neuen Kinderklinik Augsburg gibt es ab dann medizinische und pflegerische Angebote. Finanziert soll der Bau der neuen Kinder-Klinik Augsburg vom Freistaat Bayern werden. Zum Kunden-Kreis gehören Schwangere, Neugeborene, Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Vereint unter einem Dach gibt es neben der Kinder-Klinik da Mutter-Kind-Zentrum Schwaben. In der Kinder-Klinik Augsburg soll es die Geburtshilfe der Frauenklinik geben. Zudem wird ein Kreißsaal und eine Kinder-Intensivstation an der Kinder-Klinik Augsburg eingerichtet. Auch alle anderen Bereiche einer Kinder-Klinik wird es natürlich geben. Die Kinder-Klinik Augsburg wird auch mit dem Schwäbischen Kinderkrebs-Zentrum verbunden. Ein „Zentrum zum Wohlfühlen und Gesundwerden“ nannte es der Klinikum-Verwaltungsrats-Vorsitzende. Diese tritt hier in Personal-Union mit dem Augsburger Oberbürgermeister auf. Sein Name: Kurt Gribl.

Kinder-Klinik Augsburg – ideale Lösung für Groß und Klein

Besonderen Augenmerk legen die Bauherren auf Aspekte eines sog. Green Hospitals. „Das 153-Betten-Haus verbindet ökologische und nachhaltige Aspekte mit Hochleistungs-Medizin. Damit ist die Kinder-Klinik Augsburg geradezu ideal für die künftigen Generationen. Dies nicht nur für Patienten und ihre Familien. Die Kinder-Klinik Augsburg ist auch gut für unsere Mitarbeiter“, betont Klinikum-Vorstand Alexander Schmidtke. Der Neubau wird auch maßgeblich die gesamte General-Sanierung des Klinikum Augsburg beeinflussen. Diese sieht bis 2020 eine komplette Modernisierung des Gebäudes des Klinikum Augsburg vor. Dies und die Erneuerung der Geräte-Ausstattung des Klinikum Augsburg soll rund 350 Millionen Euro kosten. Tobias Schuster betont die Vorteile des Anschlusses der Kinder-Klinik an das Klinikum Augsburg. Es werde „eine ideale organisatorische Lösung geschaffen“, sagte er beim Baubeginn. Schuster ist der Sprecher der Kinder-Kliniken am Klinikum Augsburg.

 

http://www.klinikum-augsburg.de