IT Akademie Bayern und Sun kooperieren

IT Akademie Bayern und Sun kooperieren

it akademie bayern ist Mitglied der Sun Academic Initiative - Position als IT-Schulungszentrum in Süddeutschland weiter ausgebaut

Ab sofort können Stipendiaten der it akademie bayern kostenlos auf ein E-Learning-Curriculum von Sun Microsystems zugreifen. Die Trainings umfassen zahlreiche Themen von Betriebssystemen über Programmierumgebungen bis hin zu diversen Sicherheitsttools.
Das Softwareunternehmen Sun Microsystems stellt ausgewählten Firmen und Organisationen im Rahmen seiner sogenannten Sun Academic Initiative (SAI) webbasierende Trainings zum Nulltarif zur Verfügung. Die it akademie bayern ist jetzt als Mitglied in SAI aufgenommen worden und kann damit ihren Stipendiaten ein umfassendes zusätzliches Lernprogramm anbieten. Die Teilnehmer bekommen über einen Code Zugriff auf das Angebot und können somit - auch von zu Hause aus - neues Wissen erwerben oder bereits angesprochene Themen vertiefen.

Das E-Learning-Curriculum beinhaltet Trainings in Themengebieten wie zum Beispiel Star Office, Java, Systemadministration Solaris oder Infrastruktur-Produkte. Die Stipendiaten profitieren außerdem von der Möglichkeit, über die it akademie bayern aus einem Angebot von annähernd 100 Software-Produkten von Sun kostenfreie Lizenzen zu Ausbildungs- und Forschungszwecken zu beziehen. Dieses Angebot umfasst Software für Solaris Sparc/x86 sowie Linux.
Mit der Aufnahme in die Sun Academic Initiative kann die it akademie bayern ihre bisherigen erfolgreichen Unterrichtsmethoden ergänzen und ihre Position als eines der führenden IT-Schulungszentren in Süddeutschland ausbauen.

Bereits heute nimmt der Anteil der Ausbildung an der it akademie bayern, der als sogenanntes "Blended Learning" durchgeführt wird, stetig zu. Dabei erarbeiten sich die Stipendiaten neues Wissen und vertiefen vorhandenes durch einen Mix aus Vorlesungen, praktischen Übungen sowie individuellem Lernen mit verschiedenen E-Learning-Modulen. Die bereits seit mehreren Jahren eingesetzte eigene Lernplattform "Web CT" sowie der Zugang zur "Bildungsinitiative Networking" - einem Programm von Cisco Systems zur Ausbildung von Lehrern und Auszubildenden im Netzwerkbereich zum Beispiel zu CCNA`s - wird durch die Kooperation mit Sun Microsystems sinnvoll erweitert.

"Wir sind sehr stolz darauf, von Sun Microsystems in die Academic Initiative aufgenommen worden zu sein, weil wir damit unseren Stipendiaten Ausbildungsangebote auf sehr hohem Niveau und mit sehr hoher Aktualität machen können", sagt Akademieleiter Volker Falch. Neben dem langjährigen Engagement als Cisco Local Academy, so Falch, hätte die it akademie bayern nun einen weiteren Kompetenzpfeiler erhalten.
Die it akademie bayern, im Jahr 2000 gegründet, bildet IT-Spezialisten in den Bereichen Software Developer, Solution Developer, Administration und Advisor sowie Mainframe mit derzeit neun verschiedenen Studiengängen aus. Die Akademieleitung setzt dabei frühzeitig auf fachliche Themenfelder, damit die Studenten eine individuelle Spezialqualifikation bekommen. Der zweite Abschnitt der 24-monatigen Ausbildungszeit umfasst ein einjähriges "training on the job" bei einem Industrie-Patenunternehmen. Die Lehrinhalte sind vom Kultusministerium weder festgelegt noch können sie von diesem geregelt werden. Sie werden in Abstimmung zwischen Akademie und Patenunternehmen ausgearbeitet. Ein eigens eingerichteter Beirat, bestehend aus Firmenvertretern und Vertretern der Akademie, sorgt dafür, dass diese Inhalte marktorientiert sind. Der erfolgreiche Studienabschluss wird durch international anerkannte Industriezertifikate wie z.B. CCNA, OCP, MCP dokumentiert. Außerdem erwerben die Absolventen das Diplom der it akademie bayern, vergeben durch die Wirtschaft. Bewerben können sich Personen mit Abitur/Fachabitur, sehr guter mittlerer Reife mit Berufsausbildung sowie Quereinsteiger mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung im IT-Bereich. Träger der it akademie bayern ist die Würzburger gps mbH, eine Tochtergesellschaft des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V.

Artikel teilen
IT Akademie Bayern und Sun kooperieren

IT Akademie Bayern und Sun kooperieren

it akademie bayern ist Mitglied der Sun Academic Initiative - Position als IT-Schulungszentrum in Süddeutschland weiter ausgebaut

Ab sofort können Stipendiaten der it akademie bayern kostenlos auf ein E-Learning-Curriculum von Sun Microsystems zugreifen. Die Trainings umfassen zahlreiche Themen von Betriebssystemen über Programmierumgebungen bis hin zu diversen Sicherheitsttools.
Das Softwareunternehmen Sun Microsystems stellt ausgewählten Firmen und Organisationen im Rahmen seiner sogenannten Sun Academic Initiative (SAI) webbasierende Trainings zum Nulltarif zur Verfügung. Die it akademie bayern ist jetzt als Mitglied in SAI aufgenommen worden und kann damit ihren Stipendiaten ein umfassendes zusätzliches Lernprogramm anbieten. Die Teilnehmer bekommen über einen Code Zugriff auf das Angebot und können somit - auch von zu Hause aus - neues Wissen erwerben oder bereits angesprochene Themen vertiefen.

Das E-Learning-Curriculum beinhaltet Trainings in Themengebieten wie zum Beispiel Star Office, Java, Systemadministration Solaris oder Infrastruktur-Produkte. Die Stipendiaten profitieren außerdem von der Möglichkeit, über die it akademie bayern aus einem Angebot von annähernd 100 Software-Produkten von Sun kostenfreie Lizenzen zu Ausbildungs- und Forschungszwecken zu beziehen. Dieses Angebot umfasst Software für Solaris Sparc/x86 sowie Linux.
Mit der Aufnahme in die Sun Academic Initiative kann die it akademie bayern ihre bisherigen erfolgreichen Unterrichtsmethoden ergänzen und ihre Position als eines der führenden IT-Schulungszentren in Süddeutschland ausbauen.

Bereits heute nimmt der Anteil der Ausbildung an der it akademie bayern, der als sogenanntes "Blended Learning" durchgeführt wird, stetig zu. Dabei erarbeiten sich die Stipendiaten neues Wissen und vertiefen vorhandenes durch einen Mix aus Vorlesungen, praktischen Übungen sowie individuellem Lernen mit verschiedenen E-Learning-Modulen. Die bereits seit mehreren Jahren eingesetzte eigene Lernplattform "Web CT" sowie der Zugang zur "Bildungsinitiative Networking" - einem Programm von Cisco Systems zur Ausbildung von Lehrern und Auszubildenden im Netzwerkbereich zum Beispiel zu CCNA`s - wird durch die Kooperation mit Sun Microsystems sinnvoll erweitert.

"Wir sind sehr stolz darauf, von Sun Microsystems in die Academic Initiative aufgenommen worden zu sein, weil wir damit unseren Stipendiaten Ausbildungsangebote auf sehr hohem Niveau und mit sehr hoher Aktualität machen können", sagt Akademieleiter Volker Falch. Neben dem langjährigen Engagement als Cisco Local Academy, so Falch, hätte die it akademie bayern nun einen weiteren Kompetenzpfeiler erhalten.
Die it akademie bayern, im Jahr 2000 gegründet, bildet IT-Spezialisten in den Bereichen Software Developer, Solution Developer, Administration und Advisor sowie Mainframe mit derzeit neun verschiedenen Studiengängen aus. Die Akademieleitung setzt dabei frühzeitig auf fachliche Themenfelder, damit die Studenten eine individuelle Spezialqualifikation bekommen. Der zweite Abschnitt der 24-monatigen Ausbildungszeit umfasst ein einjähriges "training on the job" bei einem Industrie-Patenunternehmen. Die Lehrinhalte sind vom Kultusministerium weder festgelegt noch können sie von diesem geregelt werden. Sie werden in Abstimmung zwischen Akademie und Patenunternehmen ausgearbeitet. Ein eigens eingerichteter Beirat, bestehend aus Firmenvertretern und Vertretern der Akademie, sorgt dafür, dass diese Inhalte marktorientiert sind. Der erfolgreiche Studienabschluss wird durch international anerkannte Industriezertifikate wie z.B. CCNA, OCP, MCP dokumentiert. Außerdem erwerben die Absolventen das Diplom der it akademie bayern, vergeben durch die Wirtschaft. Bewerben können sich Personen mit Abitur/Fachabitur, sehr guter mittlerer Reife mit Berufsausbildung sowie Quereinsteiger mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung im IT-Bereich. Träger der it akademie bayern ist die Würzburger gps mbH, eine Tochtergesellschaft des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V.

nach oben