B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Investition in SILBERMANN lohnt sich bis heute
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
STAUB & CO. feiert 150 Jahre Firmengeschichte

Investition in SILBERMANN lohnt sich bis heute

Thomas Seiler, Andreas Frank, Peter Steinbach und Peter Stockmeier. Foto: STAUB & CO. – SILBERMANN

2013 kaufte die STAUB & CO. aus Nürnberg das Gablinger Chemie-Unternehmen F. B. SILBERMANN GmbH & Co. Seither firmiert das Unternehmen unter dem Namen STAUB & CO. – SILBERMANN. Diese Investition in das bayerisch-schwäbische Unternehmen zahlt sich noch heute aus.

Denn bereits vor der Fusion im Dezember 2013 war die 1868 in Augsburg gegründete F. B. Silbermann GmbH & Co. KG einer der leistungsstärksten Chemikalien-Händler in Süddeutschland. So hat die Unternehmens-Gruppe am Gablinger Standort größere Kapazitäten und Möglichkeiten hinsichtlich Lohnfertigung als die weiteren Standorte. Insgesamt verfügt die Niederlassung über eine Fläche von 75.000 Quadratmetern sowie einen Gleisanschluss.

„Die einzige Konstante war für uns immer der Wandel“

Kürzlich feierte das Nürnberger Chemie-Handelshaus STAUB & CO. – SILBERMANN sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Rund 300 Gäste folgten der Einladung zur Feierlichkeit. „Die einzige Konstante war für uns immer der Wandel. Das liegt in der Natur des Chemikaliengeschäftes. Der Bedarf an chemischen Produkten ist allein durch die Weiterentwicklungen der Technik und der Produktionsverfahren einer ständigen Veränderung unterworfen“, erklärt Geschäftsführer Andreas Frank, Gesellschafter in vierter Unternehmer-Generation.

Standort Gablingen hat viele Möglichkeiten

So hat das Unternehmen im Jahr 2009 die international agierende STOCKMEIER Gruppe aus Bielefeld als Joint-Venture-Partner aufgenommen. 2013 folgte der Kauf der chemischen Fabrik SILBERMANN aus Gablingen. Dort hat die Unternehmens-Gruppe die Möglichkeit, chemische Zubereitungen nach Kundenauftrag zu fertigen, aufzuarbeiten, zu konfektionieren, abzufüllen und formulierungsgerecht einzulagern. Seither firmiert das Unternehmen mit drei Standorten in Nürnberg, Gablingen und München unter STAUB & CO. – SILBERMANN.

Dr. Matthias Scherr und Andreas Heegt im Gespräch. Foto: STAUB & CO. – SILBERMANN

Neuer Standort in Nürnberg geplant

STAUB & CO. wurde 1866 von Johann Baptist Staub und Karl August Friedrich Berger in Nürnberg gegründet. Seither ist das Unternehmen dem Standort Nürnberg treu geblieben. „Bei allem Wandel gibt es etwas, das schon unseren Gründern wichtig war und bis heute Bestand hat: Als Familienunternehmen haben wir ein sehr klares Werteverständnis. Diese Werte sind sozusagen unser Leitstrahl durch die Geschichte gewesen. Sie gelten heute unverändert. Ich freue mich sehr, dass unser Partner, die ebenfalls familiengeführte STOCKMEIER Gruppe, diese Werte mit uns teilt. Gemeinsam wollen wir das Unternehmen in diesem Sinne erfolgreich weiterentwickeln“, erklärt Frank. „Wir arbeiten an den Planungen für den Bau eines neuen hochmodernen Standortes in Nürnberg“, so Frank zu den Zukunftsplänen.

Über STAUB & CO. – SILBERMANN

An den STAUB & CO. – SILBERMANN-Standorten in Nürnberg, Gablingen und München sind rund 200 Mitarbeiter beschäftigt. Sie versorgen ihre Kunden mit über 26.000 verschiedenen Chemikalien. Am Standort Gablingen werden im Kundenauftrag sämtliche Formen von chemischen Zubereitungen gefertigt. Als Teil der STOCKMEIER Gruppe kann das Unternehmen auf Ressourcen aus 25 deutschen Standorten der Gruppe und insgesamt 44 Standorten weltweit zurückgreifen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform