B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
In Augsburg wird Bier gelebt und geliebt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Brauerei Riegele

In Augsburg wird Bier gelebt und geliebt

 Bundesehrenpreis 2013 an Brauhaus Riegele. Foto: DLG

In Augsburg gibt es das beste Bier. Das mag der Ein oder Andere anders sehen. Tatsache ist jedoch: Die Brauerei Riegele erhielt zum sechsten Mal den Bundesehrenpreis für seine Braukunst. Am Tag der Brauer fand die Verleihung statt.

Die Auszeichnung erhielt das Augsburger Traditionsbrauhaus Riegele vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Der Bundesehrenpreis ist die höchste Auszeichnung, die ein Brauereiunternehmen für seine Qualität erhalten kann. Staatssekretär Dr. Gerd Müller übergab die Urkunde und die Medaille an das Augsburger Brauhaus. Peter Altmeier, Botschafter des Bieres und Bundesumweltminister, war ebenfalls bei der Übergabe dabei.

Riegele ist Ausnahmebrauerei

Der Bundesehrenpreis wird für besondere Spitzenleistungen beim Bierbrauen verliehen. Dieses Mal wurden lediglich 16 Brauereien aus den jeweiligen Bundesländern ausgezeichnet. Für einen Sieg müssen die Biere umfassende Expertentests bestehen. Für die Brauerei Riegel war das kein Problem. Sie hat bereits zum sechsten Mal die begehrte Auszeichnung erhalten. Außer der Augsburger Brauerei schaffte das bisher nur die Brauerei Maxelrain.

Riegele-Qualität kann man nicht nur schmecken

Riegele Braumeister Frank Müller freut sich über die Auszeichnung: „der Bundesehrenpreis ist nicht nur Anerkennung, sondern auch Ansporn.“ Auch Biersommelier-Weltmeister Sebastian Priller-Riegele erklärt den Ansporn: „Mit der Verleihung unterliegen wir der Verpflichtung, die Qualitätsanstrengungen in allen Unternehmensbereichen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wir leben und lieben Bier. Es freut uns, wenn man das nicht nur schmecken, sondern auch durch den Bundesehrenpreis sehen kann“, so Priller-Riegele.