B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
In Augsburg war einiges los am Tag der Logistik
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Tag der Logistik

In Augsburg war einiges los am Tag der Logistik

 Das 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben am Tag der Logistik war erfolgreich, Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie. Am 18. April 2013 fand wieder der Tag der Logistik statt. Bundesweit lockten Veranstaltungen dazu ein, die Logistik einmal aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen. Auch in Augsburg fanden einige Veranstaltungen statt. Wir waren am Tag der Logistik für Sie unterwegs und haben einige Eindrücke in unserer Bildergalerie festgehalten.

Insgesamt drei Veranstaltungen bot der Tag der Logistik in Augsburg. Am frühesten mussten die Teilnehmer des 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben anreisen. Bereits um 08:30 ging es los im Kuppelsaal der Verlagsgruppe Weltbild. Die Veranstaltung des Logistik-Cluster Schwabens stand unter dem Motto „Menschen und Marketing in der Logistik“. Wie das Motto schon verrät, standen im Fokus der Veranstaltung am Tag der Logistik vor allem die Menschen. Zu Recht, schließlich ist die Logistikbranche der drittgrößte Arbeitgeber und auch die drittgrößte Branche in Schwaben. Mit dem 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben vermittelten die Veranstalter, wie die Branche ihr Image aufwerten kann. Gerade vor dem Hintergrund des drohenden Fachkräftemangels ist dies ein wichtiger Punkt. Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm und einer begleitenden Fachausstellung informierte das Logistik-Cluster Schwaben nicht nur Logistiker. Die Veranstalter waren mit dem 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben sehr zufrieden und auch die 120 Gäste haben zahlreiche interessante Informationen mit nach Hause genommen.

"Wir freuen uns sehr über das positive Feedback zu einem inhaltlich runden Programm mit hochkarätigen, exzellenten Referenten, die als Experten aus ihren jeweiligen Fachgebieten einen spannenden Blick über den Tellerrand des täglichen Logistikgeschäftes erlaubt haben. Dabei aber immer wieder den Bezug zur Branche hergestellt und damit Lösungsansätze für die Logistik transferiert haben. Mit dem Kuppelsaal bei Weltbild haben wir einen fantastischen Raum nutzen dürfen, der ergänzt durch eine Fachausstellung im Foyer, den idealen Rahmen geboten hat. Das Forum ist im zweijährlichen Wechsel zum Ulmer Logistiktag geplant. Daher steht das „2. Forum Logistik-Cluster Schwaben“ für das Jahr 2015 bereits fest auf der Agenda." resümiert Robert Schönberger, Logistik-Cluster Schwaben.

Die Bilder zum 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben finden Sie hier.

Logistik greifbar machen

Eine weitere Möglichkeit, um sich über die Logistik zu informieren, bot die deutsche Regionalgruppe Südbayern der Bundesvereinigung Logistik an der Hochschule in Augsburg. Das Thema „Den Facettenreichtum der Logistik greifbar machen“ setzten die Organisatoren perfekt um. Workshops zu verschiedenen Themen, eine Kontaktlounge für Studierende und Unternehmen, aber auch Besuche in Augsburger Unternehmen standen auf der Agenda am Tag der Logistik. Im Anschluss an die Veranstaltung auf dem Campus der Hochschule Augsburg trafen sich die Teilnehmer im Kuppelsaal der Verlagsgruppe Weltbild. Hier trafen die Gäste auf die Teilnehmer des 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben. Gemeinsam besichtigten Sie die Logistik der Weltbild Verlagsgruppe und trafen sich anschließend zu einem Get-together.

Boxenstopp im GVZ Region Augsburg

Zum Boxenstopp am Tag der Logistik lud das GVZ Region Augsburg ein. Hier konnten sich die Teilnehmer über reiselustige Kisten und das GVZ selbst erfahren. Rund … Teilnehmer fanden sich hierfür im Containerdepot Kloiber im GVZ Region Augsburg ein. Neben Impulsvorträgen und einer Führung über das Gelände, erwartete die Teilnehmer auch ein Wettbewerb der besonderen Art. „Stapeln für den guten Zweck“ hieß es im Containerdepot. Ein sogenannter Reachstacker-Fahrer zeigte, wie viele Container er in nur fünf Minuten stapeln kann. Zahlreiche Firmen aus dem GVZ beteiligten sich an der Aktion und spedeten. Der Spendenbetrag ging an die Brücke e.V..

Die Bilder zum Tag der Logistik im GVZ Augsburg finden sie hier.

Stapeln mit Niveau. Am Tag der Logistik öffnet die Firma Kloiber ihre Tore und gibt tiefe Einblicke in das Container und Logistik Geschäft. B4B SCHWABEN hat Geschäftsführer Kloiber bei der Reise durch sein Reich begleitet.

Mehr zum Thema Tag der Logistik in Augsburg finden sie hier.

Der Tag der Logistik ist eine bundesweite Aktion, an der hunderte von Unternehmen und Organisationen Einblicke in ihre Aufgaben und Abläufe geben. Auch in Augsburg waren einige Veranstaltungen geplant. Premiere am Tag der Logistik feierte das 1. Forum Logistik-Cluster Schwaben Premiere.

Mehr über den Tag der Logistik lesen Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema