B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
HOREX
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
HOREX

HOREX

Die Firma HOREX erhält einen Förderbescheid für die neue Motorrad-Manufaktur HOREX in Augsburg. Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Hessel bezeichnet die Horex Manufaktur als Leuchtturmprojekt. Augsburg hat bei der Standortwahl überzeugt und kann jetzt von der neuen Firmenansiedlung profitieren. Mit der Ansiedlung der Firma Horex und dem Zuschuss werden mindestens 25 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel übergabt der Firma HOREX einen Förderbescheid in Höhe von 780.000 Euro. „Mit unserer Hilfe errichtet HOREX eine neue Motorrad-Manufaktur, um die traditionsreiche deutsche Motorradmarke zu revitalisieren“, erklärt Hessel. Der Freistaat unterstützt die Investition von HOREX im Rahmen seiner Initiative ‚Aufbruch Bayern’.

HOREX Manufaktur ist Leuchtturmprojekt

„Die Motorrad-Manufaktur ist ein Leuchtturmprojekt unserer Zukunftsstrategie und gibt damit dem Wirtschaftsstandort Augsburg und die Region einen Schub“, betont die Staatssekretärin. Die von HOREX völlig neu entwickelten Motorräder zeichnen sich durch effiziente und hochinnovative, patentierte Motoren aus. Als zweite deutsche Motorradmarke neben BMW strebt das Unternehmen HOREX die Positionierung der Marke im Premium-Bereich an.

Einiges spricht für den Standort Augsburg

Invest in Bavaria, die Ansiedlungsagentur des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, hat HOREX bei seiner Standortsuche in Bayern maßgeblich unterstützt. Im Januar 2011 hat das Unternehmen die Entscheidung für den Aufbau einer Motorradmanufaktur in Augsburg bekannt gegeben. Ausschlaggebend für den Standort waren eine optimale Infrastruktur, ein hervorragendes Netz an Zulieferer-Betrieben und die Unterstützung durch die Wirtschaftsförderung vor Ort. „Dieser Ansiedlungserfolg unterstreicht die Effizienz unserer Regionalförderung. Und der ist unmittelbar relevant für den Arbeitsmarkt. Mit Hilfe unseres Zuschusses werden mindestens 25 neue Arbeitsplätze geschaffen,“ freut sich die Wirtschaftsstaatssekretärin.

Über die HOREX GmbH

In der näheren Zukunft ist die Horex GmbH auf die Herstellung und den Vertrieb motorisierter Zweiräder fokussiert. Horex wird aber auch als Dienstleister für anspruchsvolle technische Aufgaben aktiv werden. Bis zum Marktstart des neuen Motorrads Ende 2011 konzentrieren sich die Aktivitäten auf die Einrichtung der Firmenzentrale in Augsburg und den Aufbau des Vertriebsnetzes.

Ideen und Visionen prägen einen Wirtschaftsstandort. Damit eine Ansiedlung am Standort Augsburg schnell und Reibungslos funktioniert bedarf es einer umfassenden Beratung. Beim Unternehmer-Netzwerktreffen "Networking mit Background und Motorensound berichtete das Wirtschaftsreferat und die Stadtsparkasse Augsburg über die Ansiedlung der Firma HOREX in Augsburg.

Zum Artikel