B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Gute PR kann man lernen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ADVERTORIAL: SGV Verlag e. K.

Gute PR kann man lernen

Master Business Consulting“ (M.BC.) im Fernstudium, Copyright WINGS/fotolia
Master Business Consulting“ (M.BC.)im Fernstudium, Copyright WINGS/fotolia

Wie funktioniert erfolgreiche PR heute? Die Antwort auf diese Frage liefert der neue „Crashkurs PR“ aus dem SGV Verlag. Denn gute PR ist das Maß aller Dinge, wenn es um das Image von Unternehmen geht.

Dieses PR-Training ist multimediales Fernseminar zum Selbststudium und praktischer Werkzeugkasten in einem. Fünf verschiedene Bauteile, vom neuen Trainingsbuch über eine Online- Vorlesung mit Autor Stefan Gottschling bis hin zum E-Mail-Coaching, machen den Leser fit in Sachen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Crashkurs konzipiert, beinhaltet das Paket neben jeder Menge Know-how rund um das Schreiben von Pressemeldungen auch viele praktische Übungen und Experten-Tipps. Damit sind kleine bis mittelständische Unternehmen und PR-Profis perfekt für die Praxis gerüstet.

Neuerscheinung im Crashkurs: Das PR-Trainingsbuch

Ganz neu im SGV Verlag und mit im Paket: PR – Das Trainingsbuch. Zwei Bände mit 25 Aufgaben und Lösungen stehen ganz unter dem Motto „Üben, üben, üben!“ und liefern auf mehr als 100 Seiten das nötige PR-Know-how. Zum schnellen Nachschlagen und Vergleichen lassen sich die beiden Teile ganz einfach nebeneinander legen. Effektive Übungen und fundierte Praxis-Tipps rund um die erfolgreiche Pressemeldung erwarten den Leser in dieser Neuerscheinung. Dabei geht es unter anderem um den richtigen Umgang mit Journalisten, packende Teaser, Krisen- oder Online-PR. Noch mehr Tipps liefert der Best- Practice-Teil: Hier verraten fünf PR-Profis, wie wirklich gute Pressearbeit gelingt, unter anderem Kommunikations-Expertin Annette Schwindt von schwindt-pr und Stephan Meixner, Chefredakteur des Versandhausberaters.

Das komplette PR-Trainingsprogramm: Workbook, E-Mail-Coaching, PR-Tafel und mehr …

Neben dem PR-Trainingsbuch hält der Crashkurs weitere Werkzeuge bereit. Zum Beispiel das Workbook „Pressearbeit einfach machen!“, das Schritt für Schritt und ganz konkret zeigt, wie erfolgreiche Pressearbeit funktioniert. Ein 30-tägiges E-Mail-Coaching mit vielen wertvollen Zusatz-Infos ergänzt das Workbook optimal. Praktisches Tool für den Schreibtisch ist die PR-Tafel. Sie liefert auf einen Blick das Grundgerüst für Aufbau und Feinschliff einer Pressemeldung. In der Online-Vorlesung mit Autor Stefan Gottschling erfährt man bequem am eigenen Bildschirm noch mehr Tipps, mit denen gute PR-Texte gelingen. Ein Teilnahme-Zertifikat macht den Crashkurs komplett. Praxisnah und fundiert bietet dieses multimediale Trainingsprogramm das nötige Werkzeug und Wissen für erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ab 5. Februar 2014 ist der „Crashkurs PR“ für 196,00 Euro exklusiv im Online-Shop des SGV Verlags erhältlich, bis dahin kann er noch zum Subskriptionspreis von 169,00 Euro vorbestellt werden. Das PR-Trainingsbuch erscheint ebenfalls am 5. Februar und kann bis dahin für 59,00 Euro statt 69,00 Euro vorbestellt werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform