B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Die 8. Deutsche Woche hat wieder einiges zu bieten: Dieses Mal ist Bayern das Partnerland und präsentiert den Bewohnern von St. Petersburg seine Vorzüge.

Mit insgesamt zwölf wechselnden Veranstaltungen nutzt Bayern als Partnerland auf der Deutschen Woche eine optimale Gelegenheit: wirtschaftliche, touristische, kulturelle und kulinarische Vorzüge werden vorgestellt.

 „Made in Bavaria“

So lautet der Schwerpunkt des Programms. „Die Deutsche Woche in St. Petersburg ist inzwischen ein Event mit weiter Strahlkraft. Es begeistert ein breites Publikum in der Stadt an der Newa. Ich freue mich, dass Bayern sich dieses Jahr als Partnerland präsentieren darf“, erklärt Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil. „Zwischen Bayern und St. Petersburg gibt es starke Brücken. Wir wollen diese Verbindungen nutzen. Ich bin überzeugt, dass die Zusammenarbeit durch die Deutsche Woche neue Impulse erhält.“

Hauptthema ist dieses Jahr „Energie-Effizienz“. Dazu gehört die Ausstellung ‚Energieeffizientes Planen und Bauen’, die die Oberste Baubehörde in Kooperation mit der Technischen Universität München entwickelt hat.

Im Rahmen der internationalen Baumesse ‚Interstroyexpo’ findet zudem das erste Bayerisch-Russische Forum zu diesem Thema statt. „Hier haben die bayerischen Unternehmen hochinnovatives Know-how zu bieten“, betont Zeil.

 Business-Konferenz für deutsch-russische Kontakte

Die Business-Konferenz steht unter dem Titel ‚Bayern öffnet Türen für russische Unternehmen’. „Auf der Konferenz wollen wir russische Unternehmen ermutigen, Bayern als Standort für ihre Auslandsaktivitäten zu prüfen. Der Freistaat ist ein herausragender High-Tech-Standort mit Spitzenforschung in zahlreichen Branchen. Den Unternehmen stehen mit unserer Ansiedlungsagentur Invest in Bavaria und der Bayerischen Repräsentanz in Moskau kompetente Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite“, bekräftigt Zeil.

 Über die Deutsche Woche in St. Petersburg 

Die Deutsche Woche findet vom 13. bis 21. April zum achten Mal statt. Organisatoren der Veranstaltung sind das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, das Goethe-Institut Russland und die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer.

Zu den knapp 60 geplanten Veranstaltungen werden auch dieses Jahr wieder über 10.000 Besucher erwartet. Weitere Infos zum Programm der Deutschen Woche sowie zum Programm ‚Made in Bavaria’ sind online abrufbar.