B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Frauen im Fokus: Die JAGEN UND FISCHEN bereitet sich vor
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Messe Augsburg ASMV GmbH

Frauen im Fokus: Die JAGEN UND FISCHEN bereitet sich vor

 Auf der letzten JAGEN UND FISCHEN. Foto: Messe Augsburg

Die Frau im Sport steht vom 19. bis 22. Januar 2017 unter dem Motto „Ladies Passion“ erstmalig ganz im Fokus der JAGEN UND FISCHEN. Zusammen mit Ausstellern und Produzenten möchte das Augsburger Messeteam diesen Trendmarkt erschließen. Dafür bereitet sich die Messe schon im Sommer vor.

Die Zahl aktiver Damen steigt sowohl bei den Jägerinnen, Anglerinnen und Schützinnen als auch bei den Naturliebhaberinnen stetig an. „Traditionen bewahren, Trends zeitnah aufgreifen und zusammen mit unseren Ausstellern und ideellen Trägern reizvolle Ideen entwickeln und umsetzen, das alles ist die JAGEN UND FISCHEN in Augsburg. Mit diesem dynamischen Konzept entwickeln wir uns zielsicher zur Leitmesse für den süddeutschen Raum“, erklärt Gerhard Reiter, Geschäftsführer der Messe Augsburg.

JAGEN UND FISCHEN blickt auf treue Kundschaft

Seit dem Jahr 2013 liefert die JAGEN UND FISCHEN auf mittlerweile über 27.000 Quadratmeter Bruttofläche jährlich steigende Aussteller- und Besucherzahlen. 93 Prozent der Besucher aus dem Vorjahr planen, im Januar 2017 wiederzukommen. Fast 30.000 waren es, die 2016 ihren Weg in die Augsburger Messe zur JAGEN UND FISCHEN fanden. Auch die Aussteller bleiben der Messe treu: Über 50 Prozent der für 2017 zu erwartenden Aussteller haben sich bereits vor der Sommerpause angemeldet.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Frauen verlangen nach mehr Auswahl

Nun möchte die Messe neue Akzente setzten und einen Nischenmarkt zum Markt der Zukunft entwickeln. Aus den Reihen der Damen wird dabei vermehrt zur Sprache gebracht, dass sie sich eine bessere Auswahl, vor allem in kleinen Damengrößen wünschen. Auch der Ruf nach speziellen Produkten für Damen wird zunehmend lauter. Einige Jagdwaffenhersteller erkennen das Potenzial bereits mit eigenen Frauenrepetierers.

Auch Natur und Therapie sind Themen auf der Messe

Auch das Thema Erziehung und Bildung ist bei den Damen hoch im Kurs. Aktionstage für Kindergärten und Schulen sollen den Nachwuchs für die heimische Flora und Fauna sensibilisieren. Weiter dient nicht zuletzt auch der Schießsport als Therapie unterstützende Maßnahme für ADHS-Kinder. Diese werden ruhiger, was meist eine starke Reduzierung der Medikamente ermöglicht.

Artikel zum gleichen Thema