B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
FOM Augsburg: Neuer Studiengang qualifiziert Nachwuchsführungskräfte
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH

FOM Augsburg: Neuer Studiengang qualifiziert Nachwuchsführungskräfte

 Im Herbst startet das neue Semester an der FOM Augsburg. Foto: Sebastian Bernhard / pixelio

Im Herbst startet das neue Semester an der FOM Hochschule in Augsburg. Und damit fällt auch der Startschuss für den neuen Bachelorstudiengang Gesundheits- und Sozialmanagement. Dieser wird am Augsburger Standort zum ersten Mal angeboten. 

von Isabell Walter, Online-Redaktion

An der FOM Hochschule in Augsburg startet bald das neue Semester und damit der erstmalig angebotene Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement. Nach dem Abschluss können die Absolventen Führungspositionen, zum Beispiel bei Krankenkassen, übernehmen.

In sieben Semestern werden die Studenten auf Führungspositionen vorbereitet

In Augsburg wird zu diesem Semester das Bachelor-Studium Gesundheits- und Sozialmanagement erstmalig starten. Der Studiengang richtet sich an Mitarbeiter aus der Kranken- und Altenpflege sowie von Krankenkassen und aus anderen Gesundheitsbereichen. Das Studium ist, wie für die FOM Hochschule üblich, berufsbegleitend angelegt. In sieben Semestern werden die Studenten für eine Vielzahl von anspruchsvollen Aufgaben qualifiziert. Diese sind zum Beispiel Aufgaben in der Verwaltung von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Nach dem Abschluss können die Absolventen in Führungspositionen bei Krankenkassen, in der freien Wirtschaft oder als Einrichtungsleitung arbeiten. Alternativ kann das Studium auch mit einem Masterstudium an der FOM fortgesetzt werden.

Immer mehr entscheiden sich für ein berufsbegleitendes Studium

Im Herbst starten wieder die Bachelor-Studiengänge Business Administration und Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie. Zum ersten Mal wird in Augsburg nun auch der Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement angeboten. Als Master-Studiengang beginnt Wirtschaftspsychologie. Immer mehr Augsburger und Berufstätige aus dem Umland entscheiden sich für ein berufsbegleitendes Studium an der FOM. „Wir freuen uns über einen deutlichen Zuwachs an Erstsemestern“ so Cornelia Windisch, stellvertretende Geschäftsleiterin. „Unser Studienangebot hat sich in Augsburg fest etabliert.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Abschlüsse der FOM sind staatlich und international anerkannt

An den bundesweit 31 Hochschulzentren der FOM sind derzeit über 32.600 Studenten immatrikuliert. Damit ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. An der FOM können Berufstätige und Auszubildende berufsbegleitend studieren. Angeboten werden Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen. Die Abschlüsse sind alle staatlich und international anerkannt. Getragen wird die FOM von der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gGmbH mit Sitz in Essen. Die Hochschule ist vom Wissenschaftsrat akkreditiert und hat von der FIBAA Anfang 2012 das Gütesiegel der Systemakkreditierung verliehen bekommen – als erste private Hochschule Deutschlands.

Artikel zum gleichen Thema