Aktionstag

Fit und ausgeglichen bei der Firma UNSINN in Holzheim

Unter dem Thema „Fit und ausgeglichen am Arbeitsplatz“ fand der erste Gesundheitstag der Firma UNSINN statt. Dabei drehte sich alles um Bewegung und Stressmanagement.

Am vergangenen Freitag fand der erste Gesundheitstag mit dem Thema „Fit und ausgeglichen am Arbeitsplatz“ der Firma UNSINN Fahrzeugtechnik GmbH in Holzheim statt. Es gab Infostände und verschiedene Stationen, die sich mit den Themen Bewegung und Stress beschäftigten. „Ich bin stolz auf unser Team, das sich mit vollem Einsatz für unser Familienunternehmen engagiert“, sagt Geschäftsführerin Rosa Unsinn. Deswegen sei es umso wichtiger, dass sich die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Mit dem Gesundheitstag wollte die Firma dazu anregen, mehr auf Fitness und Gesundheit zu achten.

Vitamin-Drinks durch eigene Muskelkraft

Anna Hirschbeck übernahm dabei die Projektleitung. Sie ist Masterstudentin an der Technischen Universität München (TUM). Unterstützt wurde sie von der Krankenkasse DAK und aktiVital, deren Teams die Mitarbeiter an den Stationen und Geräten betreuten. So konnte beispielsweise beim sogenannten „Back-Check“ die Kraft der Rückenmuskulatur gemessen und beim „Cardio-Scan“ der Herzstatus ermittelt werden. Am „Smoothie-Bike“ hatten die Mitarbeiter die Gelegenheit, einen Vitamin-Drink durch die eigene Muskelkraft zu erzeugen. Um Radfahren generell noch attraktiver zu machen, konnten sich die Teilnehmer vor Ort über das Leasing von Fahrrädern informieren. Der Bioladen Bachbauernhof in Holzheim stellte gesunde Snacks bereit.

Weitere Thementage geplant

Damit der reguläre Betrieb weiterlaufen konnte, wechselten sich die insgesamt 295 Mitarbeiter abteilungsweise ab. Geschäftsführer Gunnar Bregler sagt: „Der Gesundheitstag war ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass so viele Mitarbeiter das Angebot wahrgenommen haben.“ Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung sind bereits weitere Thementage und Aktionen geplant.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Aktionstag

Fit und ausgeglichen bei der Firma UNSINN in Holzheim

Unter dem Thema „Fit und ausgeglichen am Arbeitsplatz“ fand der erste Gesundheitstag der Firma UNSINN statt. Dabei drehte sich alles um Bewegung und Stressmanagement.

Am vergangenen Freitag fand der erste Gesundheitstag mit dem Thema „Fit und ausgeglichen am Arbeitsplatz“ der Firma UNSINN Fahrzeugtechnik GmbH in Holzheim statt. Es gab Infostände und verschiedene Stationen, die sich mit den Themen Bewegung und Stress beschäftigten. „Ich bin stolz auf unser Team, das sich mit vollem Einsatz für unser Familienunternehmen engagiert“, sagt Geschäftsführerin Rosa Unsinn. Deswegen sei es umso wichtiger, dass sich die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Mit dem Gesundheitstag wollte die Firma dazu anregen, mehr auf Fitness und Gesundheit zu achten.

Vitamin-Drinks durch eigene Muskelkraft

Anna Hirschbeck übernahm dabei die Projektleitung. Sie ist Masterstudentin an der Technischen Universität München (TUM). Unterstützt wurde sie von der Krankenkasse DAK und aktiVital, deren Teams die Mitarbeiter an den Stationen und Geräten betreuten. So konnte beispielsweise beim sogenannten „Back-Check“ die Kraft der Rückenmuskulatur gemessen und beim „Cardio-Scan“ der Herzstatus ermittelt werden. Am „Smoothie-Bike“ hatten die Mitarbeiter die Gelegenheit, einen Vitamin-Drink durch die eigene Muskelkraft zu erzeugen. Um Radfahren generell noch attraktiver zu machen, konnten sich die Teilnehmer vor Ort über das Leasing von Fahrrädern informieren. Der Bioladen Bachbauernhof in Holzheim stellte gesunde Snacks bereit.

Weitere Thementage geplant

Damit der reguläre Betrieb weiterlaufen konnte, wechselten sich die insgesamt 295 Mitarbeiter abteilungsweise ab. Geschäftsführer Gunnar Bregler sagt: „Der Gesundheitstag war ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass so viele Mitarbeiter das Angebot wahrgenommen haben.“ Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung sind bereits weitere Thementage und Aktionen geplant.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben