FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KG aA

FCA-Profis golfen mit Sponsoren für den guten Zweck

Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH
Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH
Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH
Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH

In der Länderspielpause Anfang September fand zum sechsten Mal das traditionelle FCA GOLF TROPHY Turnier statt. Dabei spielten die FC Augsburg-Profis fernab des heimischen Rasens auf dem Grün in Bobingen-Burgwalden mit einigen Sponsoren-Vertretern eine Runde Golf.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit einem Ball umgehen, das können die Profis des FC Augsburg. Auch wenn dieser nur ein paar Zentimeter groß und mit dem Schläger zu treffen ist. Der Einladung zum Golfturnier für Vertreter von Sponsoren sowie Logen- und VIP-Kunden des FC Augsburg kamen nämlich nicht nur zahlreiche Partner aus der Region nach: Auch die beiden FCA-Profis Andreas Luthe und Georg Teigl sowie Torwarttrainer Zdenko Miletic nahmen am Turnier in Bobingen-Burgwalden teil.

FCA hält Kontakt zu seinen Sponsoren

Um den Kontakt zu seinen Sponsoren zu pflegen, lud der FC Augsburg beispielsweise auch Anfang des Jahres zu einem Neujahrsempfang ein. Im Kuppelsaal des ehemaligen Weltbildgebäudes feierten die Gäste den Saisonabschluss 2014/15 nach. Anfang September ging es nun jedoch sportlicher zu: Auf der Anlage des Golfclubs Augsburg in Bobingen-Burgwalden spielten die knapp 70 Golfer gegeneinander in Teams um den Sieg.

5.500 Euro Spende für den Nachwuchs des FC Augsburg

Am Abend wurden dann die Sieger und Platzierten geehrt. Anschließend ging es traditionell um den Nachwuchs des FC Augsburg. Über die Tombola und einige Spenden kamen über 5.500 Euro an Erlösen zusammen. Das Geld fließt komplett der Nachwuchsabteilung zu. Diese gilt als Aushängeschild des FC Augsburg. Der FCA trägt zudem das Zertifikat „Eliteschule des Fußballs“.

FCA investiert in seine Jugend

Um das auch weiter zu gewährleisten, investiert der FC Augsburg in das Nachwuchs-Leistungs-Zentrum (NLZ) in der Donauwörther Straße. Der Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt erfolgte Mitte April dieses Jahres. Anfang Juli weihte die Jugend die Millionenschwere Investition ein. Dabei handelt es sich um neue Kunstrasenplätze, die den FCA als Ausbilder weiter attraktiv halten sollen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KG aA

FCA-Profis golfen mit Sponsoren für den guten Zweck

Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH
Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH
Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH
Auf dem Golf-Platz: Die FCA-Profis schwingen den Schläger. Foto: Lagardère Sports Germany GmbH

In der Länderspielpause Anfang September fand zum sechsten Mal das traditionelle FCA GOLF TROPHY Turnier statt. Dabei spielten die FC Augsburg-Profis fernab des heimischen Rasens auf dem Grün in Bobingen-Burgwalden mit einigen Sponsoren-Vertretern eine Runde Golf.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit einem Ball umgehen, das können die Profis des FC Augsburg. Auch wenn dieser nur ein paar Zentimeter groß und mit dem Schläger zu treffen ist. Der Einladung zum Golfturnier für Vertreter von Sponsoren sowie Logen- und VIP-Kunden des FC Augsburg kamen nämlich nicht nur zahlreiche Partner aus der Region nach: Auch die beiden FCA-Profis Andreas Luthe und Georg Teigl sowie Torwarttrainer Zdenko Miletic nahmen am Turnier in Bobingen-Burgwalden teil.

FCA hält Kontakt zu seinen Sponsoren

Um den Kontakt zu seinen Sponsoren zu pflegen, lud der FC Augsburg beispielsweise auch Anfang des Jahres zu einem Neujahrsempfang ein. Im Kuppelsaal des ehemaligen Weltbildgebäudes feierten die Gäste den Saisonabschluss 2014/15 nach. Anfang September ging es nun jedoch sportlicher zu: Auf der Anlage des Golfclubs Augsburg in Bobingen-Burgwalden spielten die knapp 70 Golfer gegeneinander in Teams um den Sieg.

5.500 Euro Spende für den Nachwuchs des FC Augsburg

Am Abend wurden dann die Sieger und Platzierten geehrt. Anschließend ging es traditionell um den Nachwuchs des FC Augsburg. Über die Tombola und einige Spenden kamen über 5.500 Euro an Erlösen zusammen. Das Geld fließt komplett der Nachwuchsabteilung zu. Diese gilt als Aushängeschild des FC Augsburg. Der FCA trägt zudem das Zertifikat „Eliteschule des Fußballs“.

FCA investiert in seine Jugend

Um das auch weiter zu gewährleisten, investiert der FC Augsburg in das Nachwuchs-Leistungs-Zentrum (NLZ) in der Donauwörther Straße. Der Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt erfolgte Mitte April dieses Jahres. Anfang Juli weihte die Jugend die Millionenschwere Investition ein. Dabei handelt es sich um neue Kunstrasenplätze, die den FCA als Ausbilder weiter attraktiv halten sollen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben