FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KG aA

FC Augsburg arbeitet mit zwei neuen Partnern zusammen

Die WWK-Arena des FC Augsburg. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Der Bundesligist wird als Werbeplattform immer beliebter. Auch Krumbach und INTERSPORT haben den FC Augsburg nun für sich entdeckt.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit einem neuen Wasserpartner und einem weiteren Supplier wächst die Partnerfamilie des FCA um zwei neue Mitglieder an. Sowohl Krumbach wie auch INTERSPORT versprechen sich von der Kooperation eine gute Zusammenarbeit und gesteigerte Marken-Präsenz.

WWK-Arena führt nun Krumbach Mineralwasser

Die Mineralbrunnen Krumbach GmbH wird den FC Augsburg die nächsten drei Jahre tatkräftig mit Mineralwasser-Lieferung in die WWK ARENA unterstützen. Außerdem wird Krumbach beim FCA auf verschiedenen Videobanden vertreten sein und die digitalen Medien nutzen. Zu finden sind die Mineralwasser-Flaschen auch bei Pressekonferenzen in der WWK ARENA.

Krumbach profitiert von reichweitenstarker Plattform

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir seit dieser Saison offizieller Wasserpartner des FC Augsburg sind. Die Region Augsburg ist für uns strategisch bedeutsam und mit dem FC Augsburg haben wir einen tollen Partner, der zu Recht viel Sympathie genießt, denn er hat sich seine Erfolge immer hart und voller Leidenschaft erarbeitet. Mit diesen Attributen identifizieren auch wir uns, daher sind wir sehr stolz auf diese Kooperation“, so Krumbach Geschäftsführer Andreas Gaupp. „Während der FC Augsburg von sehr guten Produkten profitiert, kann die Mineralbrunnen Krumbach GmbH die ebenso sympathische wie reichweitenstarke Plattform FCA nutzen, um ihre Marktposition zu stärken. Wir freuen uns über eine beidseitig gewinnbringende Partnerschaft“, bekräftigte auch Dennis König, Teamleiter beim Lagardère Sports-Team des FCA.

Marke INTERSPORT will Bekanntheit festigen

Neuer Partner des FC Augsburg ist auch die INTERSPORT Deutschland eG mit Stammsitz in Heilbronn. Diese ist mit über 900 Mitgliedern die Nummer eins im deutschen und europäischen Sportfachhandel. Beim FCA wirbt INTERSPORT künftig TV-relevant auf der Videobande, nutzt Business-Seats und wird bei einem Heimspiel auch die Einlaufkinder der Mannschaften stellen. „Es freut uns sehr, dass es geklappt hat, mit dem FC Augsburg diese Partnerschaft einzugehen“, erklärte David Tews, Ressortleiter Marketing bei der INTERSPORT Deutschland eG. „Mit dem Engagement beim FC Augsburg bauen wir unsere Präsenz in der Fußball-Bundesliga weiter aus und wollen dadurch die Bekanntheit der Marke INTERSPORT im sportaffinen Umfeld weiter festigen.“

„Wir freuen uns, dass INTERSPORT nun auch bei uns als Supplier eingestiegen ist“

Auch Peter Bircks sieht die Zusammenarbeit sehr positiv: „INTERSPORT ist eine bekannte Größe im Vertrieb von Artikeln für den Sport- und Freizeitbereich. Es besteht auch eine sehr gute Zusammenarbeit mit NIKE, unserem Ausrüster hier beim FC Augsburg. Wir freuen uns, dass INTERSPORT nun auch bei uns als Supplier eingestiegen ist.“ Dennis König ergänzte: „Es ist schön zu sehen, wenn einige der zahlreichen attraktiven Präsentations- und Aktivierungs-Möglichkeiten rund um den FC Augsburg passgenau zu den Kommunikations-Anforderungen von Unternehmen passen und der Weg für eine Zusammenarbeit geebnet ist, wie das im Falle der INTERSPORT Deutschland eG der Fall ist. Wir sind sicher, dass beide Seiten von der Partnerschaft profitieren werden.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KG aA

FC Augsburg arbeitet mit zwei neuen Partnern zusammen

Die WWK-Arena des FC Augsburg. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Der Bundesligist wird als Werbeplattform immer beliebter. Auch Krumbach und INTERSPORT haben den FC Augsburg nun für sich entdeckt.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit einem neuen Wasserpartner und einem weiteren Supplier wächst die Partnerfamilie des FCA um zwei neue Mitglieder an. Sowohl Krumbach wie auch INTERSPORT versprechen sich von der Kooperation eine gute Zusammenarbeit und gesteigerte Marken-Präsenz.

WWK-Arena führt nun Krumbach Mineralwasser

Die Mineralbrunnen Krumbach GmbH wird den FC Augsburg die nächsten drei Jahre tatkräftig mit Mineralwasser-Lieferung in die WWK ARENA unterstützen. Außerdem wird Krumbach beim FCA auf verschiedenen Videobanden vertreten sein und die digitalen Medien nutzen. Zu finden sind die Mineralwasser-Flaschen auch bei Pressekonferenzen in der WWK ARENA.

Krumbach profitiert von reichweitenstarker Plattform

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir seit dieser Saison offizieller Wasserpartner des FC Augsburg sind. Die Region Augsburg ist für uns strategisch bedeutsam und mit dem FC Augsburg haben wir einen tollen Partner, der zu Recht viel Sympathie genießt, denn er hat sich seine Erfolge immer hart und voller Leidenschaft erarbeitet. Mit diesen Attributen identifizieren auch wir uns, daher sind wir sehr stolz auf diese Kooperation“, so Krumbach Geschäftsführer Andreas Gaupp. „Während der FC Augsburg von sehr guten Produkten profitiert, kann die Mineralbrunnen Krumbach GmbH die ebenso sympathische wie reichweitenstarke Plattform FCA nutzen, um ihre Marktposition zu stärken. Wir freuen uns über eine beidseitig gewinnbringende Partnerschaft“, bekräftigte auch Dennis König, Teamleiter beim Lagardère Sports-Team des FCA.

Marke INTERSPORT will Bekanntheit festigen

Neuer Partner des FC Augsburg ist auch die INTERSPORT Deutschland eG mit Stammsitz in Heilbronn. Diese ist mit über 900 Mitgliedern die Nummer eins im deutschen und europäischen Sportfachhandel. Beim FCA wirbt INTERSPORT künftig TV-relevant auf der Videobande, nutzt Business-Seats und wird bei einem Heimspiel auch die Einlaufkinder der Mannschaften stellen. „Es freut uns sehr, dass es geklappt hat, mit dem FC Augsburg diese Partnerschaft einzugehen“, erklärte David Tews, Ressortleiter Marketing bei der INTERSPORT Deutschland eG. „Mit dem Engagement beim FC Augsburg bauen wir unsere Präsenz in der Fußball-Bundesliga weiter aus und wollen dadurch die Bekanntheit der Marke INTERSPORT im sportaffinen Umfeld weiter festigen.“

„Wir freuen uns, dass INTERSPORT nun auch bei uns als Supplier eingestiegen ist“

Auch Peter Bircks sieht die Zusammenarbeit sehr positiv: „INTERSPORT ist eine bekannte Größe im Vertrieb von Artikeln für den Sport- und Freizeitbereich. Es besteht auch eine sehr gute Zusammenarbeit mit NIKE, unserem Ausrüster hier beim FC Augsburg. Wir freuen uns, dass INTERSPORT nun auch bei uns als Supplier eingestiegen ist.“ Dennis König ergänzte: „Es ist schön zu sehen, wenn einige der zahlreichen attraktiven Präsentations- und Aktivierungs-Möglichkeiten rund um den FC Augsburg passgenau zu den Kommunikations-Anforderungen von Unternehmen passen und der Weg für eine Zusammenarbeit geebnet ist, wie das im Falle der INTERSPORT Deutschland eG der Fall ist. Wir sind sicher, dass beide Seiten von der Partnerschaft profitieren werden.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben