HAUS DER STIFTER

Fast 70.000 Euro durch „Von Herzen spenden – Wir verdoppeln“

Spendenrekord bei der Weihnachtsaktion der HAUS DER STIFTER-Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg. Eine beachtliche Summe brachte der Aufruf „Von Herzen spenden - Wir verdoppeln". Eine wertvolle Unterstützung für die Projekte der Empfängereinrichtungen.

Mit der Spendenaktion der HAUS DER STIFTER wurden genau 69.273,64 Euro gesammelt. Vor allem Cornelia Kollmer, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftergemeinschaft ist erfreut: „Ein riesengroßes „Danke" an die zahlreichen Spenderinnen und Spender. Für die Vereine und Organisationen, die eine tolle Arbeit machen, freut mich diese stolze Summe ungemein. So wird effektiv vor Ort geholfen, denn das Geld bleibt fast ausschließlich in der Region." 

Stadtsparkasse verdoppelt den Ertrag 

Die Stadtsparkasse Augsburg verdoppelte die im Aktionszeitraum eingegangenen Spenden in der HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft und stellte hierfür insgesamt 25.000 Euro zur Verfügung.  

Das HAUS DER STIFTER bietet inzwischen 19 Förderstiftungen eine Plattform um Spenden zu generieren. Der durchschnittliche Spendenbetrag lag bei 115,- Euro. Fast 40 Prozent der Spenden gingen online ein. Dem „Spitzenreiter" gelang durch eine effektvolle Öffentlichkeitsarbeit eine Gesamtspende von über 17.000 Euro.  

Auch Auszubildende packen an

Auch die Azubis der Sparkasse waren aktiv dabei: die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) rief zu Spenden auf und half tatkräftig mit. 

Das Ende der Verdopplungsaktion heißt allerdings nicht, dass nun Schluss ist. Spenden sind weiterhin möglich und nötig.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
HAUS DER STIFTER

Fast 70.000 Euro durch „Von Herzen spenden – Wir verdoppeln“

Spendenrekord bei der Weihnachtsaktion der HAUS DER STIFTER-Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg. Eine beachtliche Summe brachte der Aufruf „Von Herzen spenden - Wir verdoppeln". Eine wertvolle Unterstützung für die Projekte der Empfängereinrichtungen.

Mit der Spendenaktion der HAUS DER STIFTER wurden genau 69.273,64 Euro gesammelt. Vor allem Cornelia Kollmer, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftergemeinschaft ist erfreut: „Ein riesengroßes „Danke" an die zahlreichen Spenderinnen und Spender. Für die Vereine und Organisationen, die eine tolle Arbeit machen, freut mich diese stolze Summe ungemein. So wird effektiv vor Ort geholfen, denn das Geld bleibt fast ausschließlich in der Region." 

Stadtsparkasse verdoppelt den Ertrag 

Die Stadtsparkasse Augsburg verdoppelte die im Aktionszeitraum eingegangenen Spenden in der HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft und stellte hierfür insgesamt 25.000 Euro zur Verfügung.  

Das HAUS DER STIFTER bietet inzwischen 19 Förderstiftungen eine Plattform um Spenden zu generieren. Der durchschnittliche Spendenbetrag lag bei 115,- Euro. Fast 40 Prozent der Spenden gingen online ein. Dem „Spitzenreiter" gelang durch eine effektvolle Öffentlichkeitsarbeit eine Gesamtspende von über 17.000 Euro.  

Auch Auszubildende packen an

Auch die Azubis der Sparkasse waren aktiv dabei: die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) rief zu Spenden auf und half tatkräftig mit. 

Das Ende der Verdopplungsaktion heißt allerdings nicht, dass nun Schluss ist. Spenden sind weiterhin möglich und nötig.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben