Ereignisreicher Herbst

Epple: Fachvorträge und Messebesuche im September

Der Lieferant von Druckfarben aus Augsburg nutzte den September, um sich deutschlandweit mit Experten auszutauschen.

Nach dem erfolgreichen Experten Event im vergangenen Juni in Berlin kamen am 6. September rund 25 Druckexperten in Hamburg zusammen. Im Mittelpunkt standen die Themen Umweltverträglichkeit, Sicherheit, Mitarbeiterschutz und Verbraucherschutz. Die Epple Druckfarben AG und der Feinpapierhersteller Fedrigoni stellten 2018 beim Experten Event in Hamburg die Kombination aus Druckfarbe und Papier vor. Die Partner planen bereits weitere gemeinsame Veranstaltungen in den bundesweit angesiedelten Showrooms von Fedrigoni für 2019.

Epple stellt neue Druckfarben vor

Nur eine Woche später präsentierte sich Epple auf dem ZLV Verpackungssymposium in Kempten. Über 200 internationale Fachbesucher waren am 13. und 14. September 2018 in Kempten zu Gast. Das Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie (ZLV) deckt auf der jährlichen Veranstaltung aktuelle Themen und Innovationen für die Verpackung industriell hergestellter Lebensmittel ab. Epple beriet dabei an einem Stand zu Trends bei Druckfarben im Lebensmittel-Verpackungsdruck und stellte BoFood® Organic für den Verpackungsinnenseitendruck vor. Die Farbserie gewann kürzlich den Deutschen Verpackungspreis 2018.

Am 14. September fand außerdem die Vierte Lange Nacht der Printmedien in Berlin statt. 120 Gäste erlebten live die Leistungsfähigkeit der Lieferkette Druck, die unter anderem durch Druckereien, Weiterverarbeiter, Druckmaschinenhersteller und Druckfarbenhersteller repräsentiert wurde. Die Epple Druckfarben AG fördert die Veranstaltung seit Jahren und beriet die Gäste zum Einsatz von Druckfarben im Verpackungsdruck. Neben der Verpackungsthematik war auch die Personalisierung von Druck- und Werbemitteln ein wichtiges Thema an dem Abend. Die BoFood® Farbserie stieß auch hier auf großes Interesse.

Sechs neue Nachwuchskräfte starten in Neusäß

Am Hauptsitz in Neusäß gewöhnten sich derweil die neuen Auszubildenden des Unternehmens ein. Am 3. September 2018 starteten sechs Azubis bei Epple ins Berufsleben. Neben einem Chemikanten und einer Chemielaborantin begannen zwei Industriekaufleute, eine Kauffrau für Büromanagement und eine Fachkraft für Lagerlogistik ihre Lehrjahre. Nach der Begrüßung durch die Vorstände und der Ausbildungsleiterin sowie einem gemeinsamen Frühstück galt es, sich untereinander und das Unternehmen Epple besser kennenzulernen.

Neue Einkaufsleiterin seit August

Ihren ersten Tag bei Epple hatte Carolin Balke bereits einen Monat zuvor. Die 33-jährige hat zum 1. August 2018 die Einkaufsleitung bei der Epple Druckfarben AG in Neusäß übernommen. Die Diplom-Betriebswirtin startete ihre berufliche Laufbahn 2008 bei der WMF AG und sammelte dort unter anderem im strategischen Einkauf langjährige Erfahrung am Hauptsitz des Unternehmens und in diversen Auslandsstandorten. In diesem Bereich setzte sie ihre Karriere bei der Hilti AG fort.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ereignisreicher Herbst

Epple: Fachvorträge und Messebesuche im September

Der Lieferant von Druckfarben aus Augsburg nutzte den September, um sich deutschlandweit mit Experten auszutauschen.

Nach dem erfolgreichen Experten Event im vergangenen Juni in Berlin kamen am 6. September rund 25 Druckexperten in Hamburg zusammen. Im Mittelpunkt standen die Themen Umweltverträglichkeit, Sicherheit, Mitarbeiterschutz und Verbraucherschutz. Die Epple Druckfarben AG und der Feinpapierhersteller Fedrigoni stellten 2018 beim Experten Event in Hamburg die Kombination aus Druckfarbe und Papier vor. Die Partner planen bereits weitere gemeinsame Veranstaltungen in den bundesweit angesiedelten Showrooms von Fedrigoni für 2019.

Epple stellt neue Druckfarben vor

Nur eine Woche später präsentierte sich Epple auf dem ZLV Verpackungssymposium in Kempten. Über 200 internationale Fachbesucher waren am 13. und 14. September 2018 in Kempten zu Gast. Das Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie (ZLV) deckt auf der jährlichen Veranstaltung aktuelle Themen und Innovationen für die Verpackung industriell hergestellter Lebensmittel ab. Epple beriet dabei an einem Stand zu Trends bei Druckfarben im Lebensmittel-Verpackungsdruck und stellte BoFood® Organic für den Verpackungsinnenseitendruck vor. Die Farbserie gewann kürzlich den Deutschen Verpackungspreis 2018.

Am 14. September fand außerdem die Vierte Lange Nacht der Printmedien in Berlin statt. 120 Gäste erlebten live die Leistungsfähigkeit der Lieferkette Druck, die unter anderem durch Druckereien, Weiterverarbeiter, Druckmaschinenhersteller und Druckfarbenhersteller repräsentiert wurde. Die Epple Druckfarben AG fördert die Veranstaltung seit Jahren und beriet die Gäste zum Einsatz von Druckfarben im Verpackungsdruck. Neben der Verpackungsthematik war auch die Personalisierung von Druck- und Werbemitteln ein wichtiges Thema an dem Abend. Die BoFood® Farbserie stieß auch hier auf großes Interesse.

Sechs neue Nachwuchskräfte starten in Neusäß

Am Hauptsitz in Neusäß gewöhnten sich derweil die neuen Auszubildenden des Unternehmens ein. Am 3. September 2018 starteten sechs Azubis bei Epple ins Berufsleben. Neben einem Chemikanten und einer Chemielaborantin begannen zwei Industriekaufleute, eine Kauffrau für Büromanagement und eine Fachkraft für Lagerlogistik ihre Lehrjahre. Nach der Begrüßung durch die Vorstände und der Ausbildungsleiterin sowie einem gemeinsamen Frühstück galt es, sich untereinander und das Unternehmen Epple besser kennenzulernen.

Neue Einkaufsleiterin seit August

Ihren ersten Tag bei Epple hatte Carolin Balke bereits einen Monat zuvor. Die 33-jährige hat zum 1. August 2018 die Einkaufsleitung bei der Epple Druckfarben AG in Neusäß übernommen. Die Diplom-Betriebswirtin startete ihre berufliche Laufbahn 2008 bei der WMF AG und sammelte dort unter anderem im strategischen Einkauf langjährige Erfahrung am Hauptsitz des Unternehmens und in diversen Auslandsstandorten. In diesem Bereich setzte sie ihre Karriere bei der Hilti AG fort.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben