B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
ECC-Handel
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ECC-Handel

ECC-Handel

Fast jeder vierte Betrieb läuft Gefahr, wichtige Unternehmens-Daten endgültig zu verlieren. Auch in Schwaben. Online-Ratgeber "IT-Sicherheit" deckt Mängel der Daten-Sicherung auf.

Schon immer waren Unternehmens-Daten von essentieller Wichtigkeit. Unternehmens-Daten stehen für den Erfolg eines Unternehmens. Finanz-, Kunden und auch Produkt-Daten stellen das Kapital dar. Das Informations-Kapital von dem Unternehmen profitieren. Umso verheerender wäre ein Verlust dieser Daten. Der Online-Ratgeber "IT-Sicherheit" zeigt nun die Mängel bei der Umsetzung der Daten-Sicherung auf.

Die Meisten wissen um die Wichtigkeit der Daten-Sicherung

Bei einem Verlust der Unternehmens-Daten ist entweder ein erheblicher Zeitaufwand zur Rekonstruktion erforderlich. Langwierig müssen verlorengegangenen Daten wieder hergestellt werden. Im schlimmsten Fall sind die Informationen unwiederbringlich dahin. Um diesem Worst-Case-Szenario vorzubeugen, sind Daten-Sicherungen in angemessenen zeitlichen Intervallen unerlässlich. Dass Daten-Sicherung sehr wichtig ist, weiß man inzwischen. Die große Mehrheit der Teilnehmer des Online-Ratgebers "IT-Sicherheit" ist sich dessen bewusst. So gaben 77,7 Prozent der knapp 550 Teilnehmer an, regelmäßig ihre Unternehmensdaten zu sichern.

Rund ein Viertel der User machen keine ordentliche Daten-Sicherung

Zeitgleich bedeutet dieser Wert jedoch, dass knapp ein Viertel der Teilnehmer im Bereich der Daten-Sicherung nachlässiger verfährt. 9 Prozent gaben an, überhaupt keine Daten-Sicherung zu praktizieren. Ungefähr 13 Prozent sichern ihre Daten nur unregelmäßig oder in großen zeitlichen Intervallen. Dies etwa alle sechs Monate. Im Falle eines Daten-Verlusts müsste gut ein Viertel der Teilnehmer mit einem signifikanten Schaden rechnen. Daten-Verlust kann auftreten infolge einer System-Infektion durch eine Schadsoftware. Auch kann der Datenträger natürlich physisch beschädigt werden.

Der Online-Ratgeber IT-Sicherheit

Der Ratgeber wurde vom Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) entwickelt. Dies geschah im Rahmen des vom Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekts "Online-Ratgeber-Vereinheitlichung". Beteiligt waren die Projekt-Partner ECC Handel, das KLICK Rheinland Pfalz, die IT-Akademie Mainz und die Universität Würzburg.

Online-Rategeber für Jedermann

Der Online-Ratgeber „IT-Sicherheit“ ist für jedermann. Er ist kostenlos und ermöglicht in wenigen Schritten eine neutrale Einstiegs-Beratung. Diese führt die Teilnehmer zum professionellen IT-Sicherheits-Management hin.Mit dem Ergebnis können Unternehmen überprüfen, ob sie die Grundanforderungen an die Basissicherheit bewältigen. Zudem können sie überprüfen, ob die organisatorischen sowie die rechtlichen Anforderungen der IT-Sicherheit in ihrem Unternehmen steimmen. Somit stellt der Ratgeber eine Standort-Bestimmung mit Handlungs-Empfehlungen dar.

 

http://ris.ecc-ratgeber.de

Artikel zum gleichen Thema