SPONSORED POST Miriam Nagler

Digitale Unternehmenskultur – was heißt das eigentlich?

Miriam Nagler ist Gründerin von Digital „M“ Communication & Health - sie begleitet mit ihrem Programm BEST YOU Menschen und Teams ganzheitlich auf der Entdeckungsreise hin zur besten Version ihrer selbst. Was der wichtigste Erfolgsfaktor für die digitale Transformation ist.

Für Miriam Nagler ist eine Unternehmenskultur in Balance der wichtigste Erfolgsfaktor für die digitale Transformation - auch für mittelständische Unternehmen. Sie wirft drei Fragen auf, die sich jeder Unternehmer stellen sollte:

1. „Ist Digitalisierung in Ihrem Unternehmen ein Projekt oder ein Mindset?“

Wenn Miriam Nagler Mitarbeitern die Frage stellt, was Digitalisierung denn in ihrem Unternehmen bedeutet, bekommt sie häufig zu hören: „Ja ja, da gibt es eine Strategie der Geschäftsleitung und ein paar Projekte dazu.“ oder „Das macht übrigens das Team Digital.“ Aber ist es wirklich das, was Unternehmen in die digitale Ära katapultieren kann? Oftmals wird Digitalisierung als Prozessoptimierung verstanden. Analog wird in digital übersetzt. Häufig ist den Mitarbeitern nicht bewusst, dass diese Transformation zahlreiche Paradigmenwechsel mit sich bringt. Digitalisierung erfordert digitales Mindset. Disruptives Denken, verbunden mit einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen, bildet einen unerlässlichen Baustein für eine erfolgreiche Digitalisierung.

2. „Haben Sie/sind Sie Führungskräfte oder Influencer?“

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Führungskraft und einem Influencer oder wahrem Leader? Bisher war es so, dass Führungskräfte ihre Macht durch Informationsvorsprung aufgrund ihrer höheren Position sicherstellten. „Wissen ist Macht“, das zeichnete sie aus. Hier hat eine Veränderung stattgefunden, denn heute gilt: „Wer möglichst schnell sein Wissen teilt und viele Menschen hinter sich bringt, ist mächtig.“ „Working out loud“ hat die alte Mentalität ersetzt. Influencer tun genau das – sie kommunizieren und teilen auf authentische Art und Weise ihr Wissen und regen zur breiten Diskussion an. Denken Sie nicht auch, dass mehr und mehr Ideen entstehen, je mehr Mitarbeiter auch innerhalb Ihres Unternehmens über den Weg der Zukunft diskutieren?

3. „Investieren Sie in die Leistungsfähigkeit und Gesundheit ihrer Mitarbeiter?“

Der mentale Stress, den die sich rasant verändernde Umwelt mit sich bringt, macht vor niemandem Halt. Aus diesem Grund ist es von besonderer Bedeutung, seine Leistungsressourcen zu kennen und zu nutzen. Je digitaler und gleichzeitig reizüberflutender sich Ihr Umfeld gestaltet, desto mehr sind Sie als Mensch gefordert, auf sich zu achten. Auch ein Team kann es sich gemeinsam zur Gewohnheit machen, sich im aktiven Zuhören zu üben, Achtsamkeit zu praktizieren, sich gesund zu ernähren und regelmäßige Bewegung im Büro zur Prävention von beispielsweise Rückenleiden zu etablieren.

Erst wenn Sie Ihre digitalen Kompetenzen ausbauen und gleichzeitig Ihre Leistungsfähigkeit nicht verlieren, ist Ihr persönliches Energiekonto in Balance. Das ist die Basis für Flow, Kreativität, Innovation und eine Unternehmenskultur der Freude.

Mit BEST YOU hat Miriam Nagler einen roten Faden entwickelt, der sich genau mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen auseinandersetzt, um Schritt für Schritt auch in Ihrem Unternehmen ein ganzheitliches digitales Mindset zum Leben zu erwecken. So schaffen Sie das Fundament für Motivation, Veränderungsbereitschaft und lebenslanges Lernen. Je nach Kontext bietet Miriam Nagler BEST YOU als Buch, Online-Programm, Key Note, Workshop-Konzept oder persönliches Coaching an. „Ich möchte Unternehmer dazu ermutigen, mit der Haltung von Johann Wolfgang von Goethe in die Zukunft zu blicken: ‚Wenn wir, sagtest du, die Menschen nur nehmen, wie sie sind, so machen wir sie schlechter. Wenn wir sie behandeln, als wären sie, was sie sein sollten, so bringen wir sie dahin, wohin sie zu bringen sind‘ “, erklärt Miriam Nagler.

Wenn Sie sich gemeinsam mit BEST YOU auf eine Entdeckungsreise zu Ihrer BESTEN Unternehmenskultur begeben möchten, dann erreichen Sie mich telefonisch (0176/20153967) oder per Mail (info@digital-m-communication.com). Weitere Informationen zu Programm bzw. Buch oder Coaching finden Sie hier.

Artikel teilen
SPONSORED POST Miriam Nagler

Digitale Unternehmenskultur – was heißt das eigentlich?

Miriam Nagler ist Gründerin von Digital „M“ Communication & Health - sie begleitet mit ihrem Programm BEST YOU Menschen und Teams ganzheitlich auf der Entdeckungsreise hin zur besten Version ihrer selbst. Was der wichtigste Erfolgsfaktor für die digitale Transformation ist.

Für Miriam Nagler ist eine Unternehmenskultur in Balance der wichtigste Erfolgsfaktor für die digitale Transformation - auch für mittelständische Unternehmen. Sie wirft drei Fragen auf, die sich jeder Unternehmer stellen sollte:

1. „Ist Digitalisierung in Ihrem Unternehmen ein Projekt oder ein Mindset?“

Wenn Miriam Nagler Mitarbeitern die Frage stellt, was Digitalisierung denn in ihrem Unternehmen bedeutet, bekommt sie häufig zu hören: „Ja ja, da gibt es eine Strategie der Geschäftsleitung und ein paar Projekte dazu.“ oder „Das macht übrigens das Team Digital.“ Aber ist es wirklich das, was Unternehmen in die digitale Ära katapultieren kann? Oftmals wird Digitalisierung als Prozessoptimierung verstanden. Analog wird in digital übersetzt. Häufig ist den Mitarbeitern nicht bewusst, dass diese Transformation zahlreiche Paradigmenwechsel mit sich bringt. Digitalisierung erfordert digitales Mindset. Disruptives Denken, verbunden mit einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen, bildet einen unerlässlichen Baustein für eine erfolgreiche Digitalisierung.

2. „Haben Sie/sind Sie Führungskräfte oder Influencer?“

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Führungskraft und einem Influencer oder wahrem Leader? Bisher war es so, dass Führungskräfte ihre Macht durch Informationsvorsprung aufgrund ihrer höheren Position sicherstellten. „Wissen ist Macht“, das zeichnete sie aus. Hier hat eine Veränderung stattgefunden, denn heute gilt: „Wer möglichst schnell sein Wissen teilt und viele Menschen hinter sich bringt, ist mächtig.“ „Working out loud“ hat die alte Mentalität ersetzt. Influencer tun genau das – sie kommunizieren und teilen auf authentische Art und Weise ihr Wissen und regen zur breiten Diskussion an. Denken Sie nicht auch, dass mehr und mehr Ideen entstehen, je mehr Mitarbeiter auch innerhalb Ihres Unternehmens über den Weg der Zukunft diskutieren?

3. „Investieren Sie in die Leistungsfähigkeit und Gesundheit ihrer Mitarbeiter?“

Der mentale Stress, den die sich rasant verändernde Umwelt mit sich bringt, macht vor niemandem Halt. Aus diesem Grund ist es von besonderer Bedeutung, seine Leistungsressourcen zu kennen und zu nutzen. Je digitaler und gleichzeitig reizüberflutender sich Ihr Umfeld gestaltet, desto mehr sind Sie als Mensch gefordert, auf sich zu achten. Auch ein Team kann es sich gemeinsam zur Gewohnheit machen, sich im aktiven Zuhören zu üben, Achtsamkeit zu praktizieren, sich gesund zu ernähren und regelmäßige Bewegung im Büro zur Prävention von beispielsweise Rückenleiden zu etablieren.

Erst wenn Sie Ihre digitalen Kompetenzen ausbauen und gleichzeitig Ihre Leistungsfähigkeit nicht verlieren, ist Ihr persönliches Energiekonto in Balance. Das ist die Basis für Flow, Kreativität, Innovation und eine Unternehmenskultur der Freude.

Mit BEST YOU hat Miriam Nagler einen roten Faden entwickelt, der sich genau mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen auseinandersetzt, um Schritt für Schritt auch in Ihrem Unternehmen ein ganzheitliches digitales Mindset zum Leben zu erwecken. So schaffen Sie das Fundament für Motivation, Veränderungsbereitschaft und lebenslanges Lernen. Je nach Kontext bietet Miriam Nagler BEST YOU als Buch, Online-Programm, Key Note, Workshop-Konzept oder persönliches Coaching an. „Ich möchte Unternehmer dazu ermutigen, mit der Haltung von Johann Wolfgang von Goethe in die Zukunft zu blicken: ‚Wenn wir, sagtest du, die Menschen nur nehmen, wie sie sind, so machen wir sie schlechter. Wenn wir sie behandeln, als wären sie, was sie sein sollten, so bringen wir sie dahin, wohin sie zu bringen sind‘ “, erklärt Miriam Nagler.

Wenn Sie sich gemeinsam mit BEST YOU auf eine Entdeckungsreise zu Ihrer BESTEN Unternehmenskultur begeben möchten, dann erreichen Sie mich telefonisch (0176/20153967) oder per Mail (info@digital-m-communication.com). Weitere Informationen zu Programm bzw. Buch oder Coaching finden Sie hier.

nach oben