B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Dieser Investor rettet Strauss INNOVATION
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Strauss INNOVATION GmbH & Co. KG

Dieser Investor rettet Strauss INNOVATION

 Für die Strauss INNOVATION Filiale in Augsburg ist die Rettung zu spät gekommen. Foto: B4B SCHWABEN
Für die Strauss INNOVATION Filiale in Augsburg ist die Rettung zu spät gekommen. Foto: B4B SCHWABEN

Die Handelskette Strauss INNOVATION ist gerettet: Die Beteiligungsgesellschaft Mühleck Family Office ist als neuer Investor eingestiegen. Die 1.200 Mitarbeiter können vorerst aufatmen.

von Martina Lakotta, Online-Redaktion

Das Lifestyle-Unternehmen Strauss INNOVATION wird von einer Unternehmer-Familie aus Baden-Württemberg gerettet: Wie Strauss mitteilt, habe sich der Gläubigerausschuss für den Verkauf der Anteile an Mühleck Family Office entschieden. Die Beteiligungsgesellschaft engagiere sich als „langfristig strategischer Investor“. Das nötige Kapital zur Sanierung von Strauss INNOVATION wird Mühleck aus eigener Kasse aufbringen, sodass dem „weiteren Wachstum“ nichts mehr im Wege steht.

Mühleck überzeugt mit Konzept zur Rettung von Strauss INNOVATION

Mühleck habe den Gläubigerausschuss mit seinem Konzept überzeugt, äußert der vom Amtsgericht bestellte Sachverwalter Dr. Andres Ringstmeier. Das Konzept des Family Office werde nun zügig in den Insolvenzplan eingepflegt. Die Gläubiger werden dann in über die Rettungsmaßnahmen abstimmen. Ringstmeier ist zuversichtlich, dass das Verfahren noch in diesem Jahr abgeschlossen werden kann.

Ehemaliger Gesellschafter von Strauss INNOVATION ist zufrieden

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch der ehemalige Gesellschafter, die Sun Capital Partners sei mit der Lösung mit Mühleck „sehr zufrieden“. Der Finanzinvestor hatte die Kette vor zwei Jahren von der Beteiligungsgesellschaft EQT übernommen. Sun ist zuversichtlich, dass der neue Investor „das Unternehmen und seine Mitarbeiter in eine vielversprechende Zukunft führen wird.“

1.200 Mitarbeiter von Strauss INNOVATION können aufatmen

Rund 79 Filialen sind nun im Besitz von Mühleck. Auch das Logistikzentrum in Solingen hat der Investor übernommen. Das sind auch für die rund 1.200 Mitarbeiter gute Nachrichten. Das letzte halbe Jahr wurde die Handelskette unter dem Regime einer Insolvenz in Eigenverwaltung geführt. Diese Insolvenz-Variante zielt auf die Sanierung des Unternehmens und schützt Strass für einen bestimmten Zeitraum vor Gläubiger-Varianten. Dennoch mussten in der Vergangenheit 160 Stellen gestrichen werden. Von den 96 Filialen sind 79 Standorte erhalten geblieben. Auch die Niederlassung in Augsburg  wurde geschlossen.

Mühleck kommt aus Unterhaltungs- und Sportbranche

Mit dem Einzelhandel betritt das Familienunternehmen Mühleck erstmals unbekanntes Terrain. Eigentlich ist die Beteiligungsgesellschaft insbesondere in den Bereichen Unterhaltung und Sport tätig. Hier sei Mühleck bislang „äußerst erfolgreich unternehmerisch aktiv“, wie Straus INNOVATION mitteilt. Bleibt abzuwarten, wie sich die Zukunft der Handelskette unter der Schirmherrschafft der Beteiligungsgesellschaft gestalten wird.

Artikel zum gleichen Thema