B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
DACHSER Gersthofen öffnet die Türen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
DACHSER

DACHSER Gersthofen öffnet die Türen

Landrat Martin Sailer zu Gast bei DACHSER Gersthofen, Foto: B4B SCHWABEN

Viele Menschen wissen gar nicht, was Logistik eigentlich genau bedeutet. Es hängt viel mehr als nur der Transport von Gütern von A nach B daran. Landrat Martin Sailer wollte es nun genauer wissen und besuchte die Firma DACHSER in Gersthofen.

Mit Bildergalerie

Man sieht sie ständig auf den Straßen, sie sind gelb und ein blauer Schriftzug verrät wo sie hingehören. Die Rede ist von den DACHSER LKW, die Tag für Tag ihre Touren fahren. Und manchmal denkt man sich, kommt der LKW vielleicht aus Gersthofen? Das DACHSER Werk in Gersthofen ist hier in der Region bestens bekannt. Von hier aus werden Güter von Industriekunden und ungekühlte Lebensmittel verschickt. Landrat Martin Sailer besuchte das DACHSER Werk in Gersthofen, um sich ein Bild über die Aufgaben von DACHSER zu machen. Herr Sailer wurde begleitet von Jürgen Schantin, Bürgermeister der Stadt Gersthofen.

Rundgang durch das DACHSER Warenlager

Bei einer kleinen Präsentation informierte Niederlassungsleiter Christoph Kimmich gemeinsam mit Verkaufsleiter Rene Gerbert, Landrat Martin Sailer und Bürgermeister Jürgen Schantin über das das international tätige Unternehmen DACHSER und die Niederlassung in Gersthofen. Beim Anschließenden Rundgang durch das Warenlager konnten sich die beiden Gäste ein Bild über die Dimensionen bei DACHSER machen. Angefangen vom Wareneingang, über die Kommissionierung bis hin zum Warenausgang.

DACHSER bietet mehr als nur Logistik

DACHSER in Gersthofen bietet seinen Kunden aber nicht nur die Logistik der Güter an. Auch Sonderaufträge, wie beispielsweise die Befüllung von Displays mit speziellen Merchandising Produkten gehört zu den täglichen Aufgaben bei DACHSER.

Die 3 Geschäftsfelder bei DACHSER

Das Familienunternehmen DACHSER gliedert sich in 3 Geschäftsfelder. Der Bereich European Logistics kümmert sich, wie der Name bereits verrät um die Logistik in ganz Europa. Um den See- und Luftweg kümmert sich Air & Sea Logistics. Das dritte Feld heißt Food Logistics, hier dreht sich alles um den Transport von gekühlten und ungekühlten Lebensmitteln.

Hier geht es zur Bildergalerie

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Rahmen seiner Unternehmensbesuche im Landkreis Augsburg verschaffte sich Landrat Martin Sailer einen Überblick über das DACHSER Werk in Gersthofen. B4B SCHWABEN hat den Landrat begleitet und die Eindrücke im DACHSER Warehouse festgehalten.

Zum Artikel

Artikel zum gleichen Thema