B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
BÖWE SYSTEC feiert Premieren in den USA
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
BÖWE SYSTEC

BÖWE SYSTEC feiert Premieren in den USA

 BÖWE SYSTEC präsentiert dem US-Publikum Innovationen. Foto B4B SCHWABEN

Die Augsburger BÖWE SYSTEC nutzte das größte amerikanische Branchenevent für den offiziellen US-Launch eines Hochleistungskuvertiersystems und präsentierte dem Fachpublikum zudem eine Reihe weiterer revolutionärer Kuvertier- und Softwarelösungen.

Vom 5. bis 10. Oktober bot die Graph Expo 2012 in Chicago, Illinois, USA, der Druck- und Medienindustrie ein Forum zum fachlichen Austausch und zur Präsentation der neuesten Entwicklungen. Mit dabei: BÖWE SYSTEC aus Augsburg, mit zahlreichen Revolutionen im Gepäck.

BÖWE SYSTEC nutzte das Großevent ihre neuste Innovation zu präsentieren: eine weltweit einzigartige Kuvertiertechnik, die den gesamten Produktionsprozess ins Fließen bringt. Die fließende Bewegung führt zu einer höheren Prozesssicherheit gegenüber allen bisher marktüblichen Lösungen und damit zu einer signifikant höheren Verfügbarkeit. Selbst bei Höchstgeschwindigkeiten von 22.000 Kuvertierungen pro Stunde bei Formaten bis B5 und bis zu 16.000, ermöglicht dieses neue Kuvertierprinzip eine besonders material- und maschinenschonende Verarbeitung. Das Besondere: Ob kleine Formate, DIN-Standardgrößen oder US-Formate: Die Fusion Cross kann eine enorme Vielfalt von Kuvertgrößen verarbeiten.

Revolutionäre Kuvertierlösungen

BÖWE SYSTEC präsentierte die Fusion Cross bei der Graph Expo 2012 in Chicago außerdem gekoppelt mit einem speziellen Modul, das sich als Lösung für den Vierfarb-Kuvertdruck einfach in alle Kuvertieranlagen integrieren lässt. Einmal pro Stunde stellte ein Moderator dem Fachpublikum am BÖWE SYSTEC-Messestand die Innovation anschaulich und unterhaltsam, mithilfe einiger Zaubertricks vor.

BÖWE SYSTEC bietet auch Software

Als weitere neue Kuvertierlösungen zeigte BÖWE SYSTEC die sogenannte "Turbo Black" als kompaktes Turbo-Sondermodell, einen separaten Hochleistungseingangskanal mit einer Leistung von bis zu 100.000 Schnitten pro Stunde sowie den leistungsfähigen Selfmailer.

Auch im Softwarebereich präsentierte der Augsburger Kuvertierspezialist dem Fachpublikum mit der smarten Navigationsplattform Orbiter, der intuitiv bedienbaren Software BÖWE Cockpit und den BÖWE One Apps für modernes Mailroom-Management eine Reihe völlig neuartiger Lösungen.