B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Bayerische Immissionsschutztage
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bayerische Immissionsschutztage

Bayerische Immissionsschutztage

Zum insgesamt dritten Mal werden die Bayerischen Immissionsschutztage am 8. und 9. Juni 2011 in Augsburg stattfinden. Sie dienen zum Austausch und der Diskussion über das Immissionsrecht.

Der Förderverein Kompetenzzentrum Umwelt e.V. (KUMAS) veranstaltet seit 2009 jährlich den Fachkongress „Bayerische Immissionsschutztage“. Ihre Partner sind dabei das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) und Prof. Dr. Andrea Versteyl, Redeker Rechtsanwälte. Die Bayerischen Immissionsschutztage 2011 werden im Landesamt für Umwelt, Augsburg, stattfinden.

Was sind die Bayerischen Immissionsschutztage?

Die Bayerischen Immissionsschutztage richten sich an Unternehmen, Kommunen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros. Auch Fachanwälte für Verwaltungsrecht sind ein Zielpublikum. In Deutschland ist der Schutz vor schädlichen Umwelt-Einwirkungen durch Luft-Verunreinigungen, Geräusche oder Erschütterungen (Immissionen) gesetzlich geregelt. Die Bayerischen Immissionsschutztage dienen der Information und dem Austausch über neue Entwicklungen des Immissionsrechts. Auch die Diskussion aktueller Probleme beim Vollzug des Immissionsrechts soll gefördert werden.

Die Themen der Bayerischen Immissionsschutztage 2011

Bei den Bayerischen Immissionsschutztagen 2011 stehen mehrere Themen im Mittelpunkt. Dazu gehören die Bereiche Energieeffizienz und Umweltschutz, anlagenbezogener Immissionsschutz oder die Genehmigung und Überwachung von Industrieanlagen. Aber auch die Themen-Bereiche gebietsbezogene Immissionsschutz und nichtionisierende Strahlung und Erschütterung sollen bei den diesjährigen Bayerischen Immissionsschutztagen eine Rolle spielen.

Bayerische Immissionsschutztage 2011: Tipps und Infos von den Referenten

Dabei werden z.B. auch der neue Energieatlas Bayern vorgestellt und Insidertipps zur Beschleunigung von Genehmigungs-Verfahren gegeben. Auch auf die Belange der Lärmaktions-Planung und der Lärm-Kontingentierung wird bei den Bayerischen Immissionsschutztagen ausführlich eingegangen. Eine kompetente Referenten-Riege wird die aktuellen Neuerungen inhaltlich vorstellen und an praxisnahen Beispielen diskutieren.

Podiums-Diskussion mit Spannung erwartet

Mit besonderer Spannung wird bei den Bayerischen Immissionsschutztagen 2011 die Podiums-Diskussion „Auskunfts-Ansprüche nach dem Umweltinformations-Recht“ erwartet. Hier treffen unterschiedliche Meinungen aus Wirtschaft, Verwaltung und Interessen-Vertretung aufeinander. In einer begleitenden Foyerausstellung zeigen Hersteller, Händler und Dienstleister ihre neuesten Produkte und Angebote.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie unter www.immissionsschutztage.de

Artikel zum gleichen Thema